Google Websuche: Neues Design für die Infokarten und den Folgen-Button wird getestet (Screenshots)

google 

Google möchte die Interessen der Nutzer noch stärker auf die eigenen Plattformen bündeln und führt an einigen Stellen derzeit einen Folgen-Button ein. Gerade erst wurde das Mini-Social Network in Google Maps gestartet und den Nutzern die Möglichkeit gegeben, bestimmten Orten zu folgen, da kommt nun schon die nächste Stelle dazu. Der Folgen-Button in der Websuche besteht zwar schon seit längerer Zeit, ist nun aber prominenter platziert und sticht im neuen Design heraus.


Gerade erst wurde der Google Feed zu Discover umgewandelt, wo die Nutzer ihren Lieblingsthemen folgen und neue Inhalte entdecken können, da geht diese Entwicklung nun auch in der Websuche weiter. Zwar kann man sich auch direkt bei Discover für interessante Themen entscheiden, aber in der Websuche ist das Finden von neuen Themen wohl noch wahrscheinlicher und das Folgen einfacher gestaltet.

google follow old design

Sucht man nach bestimmten Medien, Themen oder Personen, erscheint in der Websuche schon seit längerer Zeit eine Karte wie auf obigen Screenshots. In dieser werden die Informationen aufbereitet dargestellt, in Kategorien eingeordnet und eine kleine Wissenssammlung zu jedem Thema angeboten. Zu sehen ist das unter anderem auch für die heute sehr populäre Suchanfrage Paul Klee. Dabei gibt es etwa allgemeine Informationen, Kunstwerke und auch Ausstellungen zu sehen. Jetzt hat dieser Bereich, der nur in der mobilen Websuche zu sehen ist, ein neues Design erhalten.

google follow new design

Zuerst fällt auf, dass die Hintergründe nun nicht mehr einfarbig sind, sondern auf einen hellen Farbverlauf setzen, der sehr stark an die neuen Gboard Themes erinnert. Dadurch stechen sie zwar langfristig wohl weniger ins Auge, sind aber bei den ersten Anfragen ein Blickfang. Gleichzeitig kommt mit diesem neuen Design auch ein überarbeiteter Button zum Einsatz, der mehr dem neuen Google-Design entpricht. Da der Button vorher praktisch „unsichtbar“ war, ist nun recht eindeutig, worauf diese Änderung abzielt.

Das neue Design wird aktuell mit vielen Nutzern getestet, scheint aber noch nicht im Rollout zu sein.

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.