Google Arts & Culture: Die Berliner Museumsinsel mit über 4000 Ausstellungsstücken virtuell entdecken

google 

In der vergangenen Woche hat Googles Kultur-Plattform Arts & Culture mit der Doppelgänger-Funktion wieder von sich Reden gemacht, die nun endlich auch in Deutschland und im Rest der Welt zur Verfügung steht. Heute konnte man wieder eine ganz andere Erweiterung der Plattform verkünden, nämlich die Digitalisierung der Museen und Ausstellungsstücke der Berliner Museumsinsel.


Die Berliner Museumsinsel bzw. die darauf befindlichen fünf Einzelmuseen gehören zu den populärsten im deutschen Raum und ziehen Jahr für Jahr weit über 2 Millionen Besucher an – wobei die Zahlen aber seit einigen Jahren rückläufig sind. Google sorgt nun dafür, dass zumindest die digitalen Besuchszahlen steigen, denn viele Museumsstücke sind nun vom Arts & Culture-Team digitalisiert worden und stehen wie üblich kostenlos zur Besichtigung zur Verfügung.

google arts and culture museumsinsel berlin

Googles Team hat alle fünf Museen digitalisiert und darauf 55 Online-Ausstellungen und Rundgänge geschaffen, auf denen mehr als 4.000 Objekte bewundert werden können – darunter auch viele Besonderheiten wie etwa die Büste der Nofretete oder auch der Berliner Goldhut. Für letzten hat das Team etwa 8 Stunden für sehr aufwendige und hochqualitative 3D-Aufnahmen benötigt und von den angefertigten 2.000 Bildern gut 1.300 für das fertige Modell verwendet.

Aber auch die Museen selbst sowie die Geschichte der Museumsinsel werden abgebildet, können durchwandert werden und es gibt viele Informationen. Wer sich dafür interessiert und es bisher nicht nach Berlin geschafft hat, wird mit dieser neuen Ausstellung sicher seine Freude haben 🙂 Schaut auch in die Ankündigung des Google-Blogs mit vielen Direktverlinkungen und Erklärungen.

» Google Arts & Culture: Museumsinsel Berlin
» Ankündigung im Google Deutschland-Blog

Siehe auch
» Doppelgänger?! Google Arts & Culture vergleicht Selfies mit Personen aus historischen Kunstwerken #ArtSelfie
» Google Maps Streetview: 360 Grad-Aufnahmen der Allianz Arena – ‚Wohnzimmer‘ des FC Bayern München


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.