Pixel 2 Kamera: Google veröffentlicht unbearbeitete Fotos und automatisch stabilisierte Videos [Galerie]

pixel 

Ein großer Schwerpunkt bei Googles Pixel-Smartphones ist in jedem Jahr die Kamera bzw. das was man aus den mit dem Smartphone aufgenommenen Fotos dabei herausholt. In unabhängigen Benchmarks hat Google auch in diesem Jahr wieder die „beste Smartphone-Kamera aller Zeiten“ gebaut – und hat damit ein gewichtiges Verkaufsargument. Eine jetzt von Google veröffentlichte Galerie zeigt erstmals unbearbeitete Fotos und Videos der Kamera, die tatsächlich sehr beeindruckend sind.


Schon im vergangenen Jahr sprach Google davon dass man die beste Smartphone-Kamera aller Zeiten in den Pixel-Smartphones verbaut hatte, und auch in diesem Jahr möchte man sich daran messen lassen. Als sich langsam abzeichnete dass dafür keine Dual-Kamera verbaut wurde war die Enttäuschung zwar groß, aber Googles Ingenieure zeigen auf beeindruckende Art und Weise, dass diese gar nicht notwendig ist um sich an die Spitze der Ranglisten zu setzen. Das Geheimnis dürfte wohl vor allem der Google Image Chip sein.

Natürlich gibt es jede Menge schönte Pressefotos von der Pixel 2-Kamera, aber mit denen kann man bekanntlich nicht viel anfangen und keine Vergleiche ziehen. Aus diesem Grund hat Google nun ein Album mit knapp 40 Fotos und Videos veröffentlicht, die in den letzten Wochen und Monaten von den eigenen Mitarbeitern aufgenommen worden sind – und zwar vollkommen unbearbeitet. Natürlich wird man sich auch dabei nur die allerbesten Rosinen herausgepickt haben, was aber der Tatsache keinen Abbruch tut, dass die Aufnahmen mit dem Pixel 2 entstanden sind.

Zur Übersicht haben wir die Fotos aus der Galerie einmal hier eingebunden, allerdings mit einer niedrigen Auflösung, um sie in einer erträglichen Größe zu halten. Wer sich für die Originale mit allen Details interessiert, findet sie in dieser Galerie.













Aber nicht nur die Fotos sind sehr beeindruckend, sondern vor allem die automatische Stabilisierung der Videos. In der Vergangenheit hat man sich jede Menge Know-How mit der App Motion Stills in diesem Bereich erarbeitet, das nun wohl direkt im Image Chip des Pixel 2 zum Einsatz kommen dürfte. Folgendes Video zeigt schon stark den Unterschied zwischen der stabilisierten und der eben nicht stabilisierten Version.

Schaut euch das Album einfach mal an. Ich denke es ist eine gute Entscheidung von Googles Marketing-Abteilung, auch solche Fotos zu veröffentlichen und eben nicht nur auf geschönte Pressefotos zu setzen.

UPDATE
» Google verrät: So funktioniert die „beste Smartphone-Kamera der Welt“ im Pixel 2 [Video]

» Das Album mit den Fotos und Videos

[9to5Google]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.