Google Home: Der Heim-Assistent kann jetzt auch das Smartphone anläuten (Video) [UPDATE]

home 

Das Smartphone ist für die meisten Besitzer der tägliche Begleiter und ist, wenn es nicht in Benutzung ist, entweder in der Hosentasche oder meist in Griffnähe. Allerdings ist es mit dem Smartphone so wie auch mit der Brille, den Autoschlüsseln oder Fernbedienung – wenn man es mal braucht, dann ist es nicht da. Auch in dieser Situation kann nun der smarte Heim-Assistent Google Home helfen und kann das Smartphone einfach läuten lassen, auch wenn es auf Lautlos gestellt ist.


Wenn man das Smartphone einfach nicht findet, dann ist der erste Weg meistens, dass man es mit einem anderen Telefon anruft und einfach nur darauf hofft, dass man es nicht auf Lautlos gestellt hat und es so endlich unter der Couch finden kann. Diesen Schritt kann man sich nun aber ersparen und auch vereinfachen, in dem man einfach dem in Google Home integrierten Assistenten eine einfache Anweisung gibt, die seit gestern für alle Nutzer freigeschaltet ist.

Mit der einfach Anweisung „ring my phone“ kann man einfach das eigene Smartphone läuten lassen, selbst wenn der Ton auf Lautlos gestellt ist. Hat ma mehrere Smartphone, dann fragt Home erst einmal nach dem gewünschten Gerät, so wie man es in obigem Video sehen kann. Hat man sich dann für eines entschieden, fängt es sofort an zu läuten. Sollte das Smartphone nicht läuten, etwa weil man keine Datenverbindung hat, bietet der Assistent auch noch das klassische Anrufen des Smartphones an.

Für diese Funktion kommt die bereits bekannte und seit langer Zeit verfügbare Find my Phone-Funktion der Websuche zum Einsatz, über die es ebenfalls möglich ist das Smartphone Läuten zu lassen oder auch auf der Karte lokalisieren zu lassen. Zweites ist mit Home aufgrund des fehlenden Displays aber nicht möglich, könnte aber schon bald durch die Send to Phone-Funktion ebenfalls umgesetzt werden.

[AndroidPolice]

UPDATE
Ab sofort funktioniert das ganze auch in Deutschland, wie ihr bei Caschys Blog in einem Video sehen könnt. In Deutsch müsst ihr die Anfrage OK Google, wo ist mein Handy? formulieren.


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Home: Der Heim-Assistent kann jetzt auch das Smartphone anläuten (Video) [UPDATE]

  • Gibt es überhaupt irgendwelche „neuen Features“, die auch mal auf Deutsch funktionieren?? Ich hab das gefühl, sämtliche neuen Funktionen sind ausschließlich auf englisch verfügbar und auf deutsch passiert seit Release einfach gar nichts… Hab mich auch extra für diesen Google Newsletter registriert, in dem neue Features angekündigt werden, aber bis heute nicht eine Benachrichtigung erhalten…sei es eine noch so banale Kleinigkeit…nichts.

    • Nein, auf deutsch gibt es neue Features nur zuerst. Was aber der Herkunft geschuldet ist.

      Dass ich mein Beleuchtung und Fernseher steuern kann ist ja schon nicht schlecht. Das bei uns alle Personen an der Stimme erkannt werden macht den Umgang auch angenehm. Mit der Erinnerung nervt viel mehr, dass es nur auf dem Handy geht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.