Android: Mit dieser App lässt sich die Animation in der Navigationsleiste austauschen – ohne Root

android 

Ein Großteil der modernen Smartphones besitzen keinen physischen Button mehr unter dem Display, sondern diese werden direkt vom Betriebssystem am unteren Rand des Displays eingeblendet. Mit Android Nougat hat Google im vergangenen Jahr eine kleine Animation unter dem Home-Button eingeführt, mit der diese Leiste etwas zum Leben erweckt werden kann. Eine neue App ermöglicht es nun, diese Animation zu ersetzen und gegen zahlreiche andere auszutauschen.


Die Navigationsleiste von Android ist nicht wirklich spektakulär: Sie wird in Form einer schwarzen oder transparenten Leiste dargestellt und zeigt die Icons für die drei Standard-Buttons an. Links der Zurück-Button, Rechts der Recent-Button und in der Mitte der Home-Button. Da letzter zum Start des Google Assistant, und früher auch schon zum Start der Sprachsuche, verwendet wird, hat Google dort mit Android Nougat eine kleine Animation eingeführt.

android navbar

Die Standard-Animation unter Android ist Google-typische und wird natürlich in den vier Unternehmensfarben gehalten, die in Form von vier kleinen Kreisen aus dem Button herauskommen und anschließend direkt nebeneinander zu sehen sind. Das soll dann auch gleich den Google Assistant bzw. die Sprachsuche darstellen, die über ein sehr ähnliches Logo verfügen. Das ist nett anzusehen, wird aber auf Dauer auch etwas langweilig. Bisher gab es allerdings kaum eine Möglichkeit, dies ohne Root zu ändern.

Die gewohnte Google-Animation
Android Nougat button

Die App NavBar Animations will das nun ändern, und bringt dutzende neue Animation in diese Leiste. In den Einstellungen der App wählt man einfach die gewünschte Animation aus, und schon wird diese direkt über die Leiste gelegt und dort anstelle der gewohnten Animation angezeigt. Das ganze funktioniert ohne Root-Zugriff und auch ohne große System-Berechtigungen. Allerdings verfügt die App auch über einen In-App-Kauf, mit dem man sch einmalig das gesamte Paket an Animiationen freischalten kann, aber auch ohne diesen Schritt gibt es bereits eine große Auswahl.



Obiges Video zeigt schon eine ganze Reihe der verfügbaren Animationen. Wie man sieht, sind auch diese in den grundlegenden Google-Farben gehalten und passen so auch optisch sehr gut zum gewohnten Bild. Außerdem drehen sich auch die meisten Animationen aus der Mitte heraus, so dass auch weiterhin der Fokus auf dem Home-Button liegt, und man nicht zu sehr durch die kleine Animation von der eigentlichen Funktion der Leiste abgelenkt ist.

Da die App keinen Root-Zugriff benötigt, gibt es allerdings auch ein paar kleine Einschränkungen: Die App zeichnet nicht ÜBER die Leiste, sondern UNTER die Leiste, so dass die Buttons selbst nicht verändert werden können. Außerdem kann es vorkommen dass die Animation bei einigen Apps nicht sichtbar ist – aber das ist ja ken großes Problem. Selbst wer noch ein Smartphone mit physischen Buttons hat und sich die Leiste per App nachträglich einblenden lässt, kann damit die Animation austauschen.

Passend zum Thema: Erst gestern wurde übrigens entdeckt, dass es auf den Pixel 2-Smartphones einen versteckten Menü-Button in der Navigationsleiste gibt.

NavBar Animations (No Root)
NavBar Animations (No Root)
Entwickler: axndx
Preis: Kostenlos+

  • NavBar Animations (No Root) Screenshot
  • NavBar Animations (No Root) Screenshot
  • NavBar Animations (No Root) Screenshot
  • NavBar Animations (No Root) Screenshot

[XDA Developer


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.