Google Inbox: Wichtige E-Mails werden jetzt als „Highlights“ angezeigt

inbox 

Auch nach Jahren des Betriebs von GMail und Inbox als getrennte Posteingänge entwickelt Google beide Tools und Plattformen getrennt voneinander weiter und stößt sie in meist unterschiedliche Richtungen. Doch jetzt bekommt Inbox ein neues Feature, über das GMail auf eine etwas andere Art und Weise schon seit Jahren verfügt: Für den Nutzer wichtige E-Mails sollen nun ganz oben in der Auflistung der Flut im Posteingang angezeigt werden.


Mit Inbox verfolgt Google vor allem das Ziel, Ordnung in den Posteingang zu bringen und kann dafür Mails mit ähnlicher Thematik untereinander gruppieren und gemeinsam anzeigen. Auch diese gruppierten Mails wurden aber bisher weiterhin chronologisch angezeigt und hatten somit keine Gewichtung. Das wird sich nun ändern, denn ab sofort können für den Nutzer wichtige Mails ganz oben angezeigt werden, so dass sei nicht in den endlosen E-Mails im Posteingang untergehen.

inbox highlights

Der neue Highlights-Bereich wird serverseitig aktiviert und benötigt kein Update der App. Standardmäßig ist die Funktion aktiviert und der Nutzer wird beim ersten Start über die neue Möglichkeit informiert. In den Einstellungen kann die Funktion aber jederzeit deaktiviert werden. Wichtige Mails sollen laut Google nach folgenden Punkten erkannt werden.

  • Mails von häufig kontaktierten Personen
  • Basierend auf häufig geöffneten E-Mails
  • Basierend darauf, auf welche Mails geantwortet wird
  • Basierend auf den Stichwörtern in häufig geöffneten E-Mails

Das ganze erinnert stark an den Priority Posteingang von GMail, in dem wichtige Mails schon seit langer Zeit separat angezeigt werden – und jetzt hat auch Inbox ein solches Feature, ohne dafür einen weiteren Posteingang schaffen zu müssen. Erstmals aufgetaucht ist diese Funktion in einem Teardown vor einigen Monaten, damals gemeinsam mit den Erinnerungen an möglicherweise vergessene Konversationen, die mittlerweile ebenfalls freigeschaltet wurden.

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Inbox: Wichtige E-Mails werden jetzt als „Highlights“ angezeigt"

  • Ich würde mit wünschen, wenn Google anstatt an den beiden Plattformen Inbox und Gmail getrennt zu entwickeln, endlich mal ein „vernünftiges“ Gmail zu entwickeln. EINE Oberfläche mit Zugriff auf Kontakte, Kalender, Drive. MS macht das mit Outlook.com doch grandios vor.

Kommentare sind geschlossen.