Site Exploration: Google testet automatische Kategorisierung von Links auf der Chrome-Startseite

chrome 

Googles Designer haben sich in den letzten Monaten die Neuer Tab-Seite des Chrome-Browsers für Android vorgenommen und sind kräftig mit dem Umbau beschäftigt. Jetzt ist wieder ein neues Experiment aufgetaucht, bei dem die Auflistung der auf der Startseite abgelegten empfohlenen Links in Kategorien einsortiert wird. Das ganze lässt sich schon jetzt in der Canary Version testen und per Flag aktivieren.


Unter dem Titel Chrome Home findet seit einiger Zeit ein Umbau am Chrome-Browser statt, der nicht nur die Adressleiste an den unteren Rand wandern lässt, sondern auch die Navigation nach unten verschiebt. Diese seit langer Zeit in Entwicklung befindliche Oberfläche ist mittlerweile in der Beta-Version zum Standard geworden und hat mit dem Modern Design noch einmal einen neuen Anstrich bekommen.

chrome tabs

Jetzt gibt es einen weiteren Umbau auf der Startseite, der etwas mehr in Ordnung in die dort verlinkten Webseiten bringt. Standardmäßig werden dort die acht am häufigsten besuchten Webseiten angezeigt und als Link angeboten, allerdings ohne jegliche erkennbare Sortierung. Jetzt möchte das Chrome-Team Ordnung herein bringen und sortiert diese Links nun automatisch nach Kategorien. Wie auf obigem Screenshot zu sehen ist, gibt es mit diesen Kategorien dann nur noch vier Links pro Bereich.

Die Links werden in die Kategorien Personalized, Social, Entertainment, News, E-Commerce, Tools und Travel einsortiert, ohne dass der Nutzer einen Einfluss auf die Einsortierung hat. Da Google sich mit Webseiten auskennt, kann man davon ausgehen dass die Kategorisierung korrekt ist, aber dennoch wäre es natürlich praktisch wenn man selbst Kategorien anlegen könnte. Aber das kommt vermutlich erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Wenn ihr an dem Test teilnehmen wollt, benötigt ihr die Canary Version des Chrome-Browsers und müsst nur folgenden Flag aktivieren:

Site Exploration UI Android
Show site suggestions in the Exploration UI #enable-site-exploration-ui

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.