Unzählige Redesigns: So hat sich die YouTube-Startseite in den letzten 12 Jahren verändert [Video]

youtube 

Wie unsere aufmerksamen Leser zur genüge wissen, können Googles Designer nie lange einen Stein auf dem anderen lassen und überarbeiten die Oberflächen der Apps und Portale immer wieder. Auch YouTube gehört zu den größeren Spielwiesen des Unternehmens und bekommt immer wieder mal einen neuen Anstrich. Ein Video zeigt jetzt, wie sich YouTube in den vergangenen 12 Jahren immer wieder verändert hat.


Die Videoplattform YouTube wurde im Februar 2005 gegründet und erfreute sich schon nach wenigen Monaten extrem großer Beliebtheit und wurde schnell zu einer bekannten Seite im Web. Deswegen dauerte es auch nicht lange, bis die drei Gründer Chad Hurley, Steve Chen und Jared Karim Besuch aus der Google-Führungsetage bekamen und über eine Übernahme verhandelt wurde. Im Oktober 2006 war es dann soweit, und Google hat ganze 1,3 Milliarden für die Übernahme von YouTube ausgegeben – was zur damaligen Zeit für eine „Internetseite“ ein gigantischer Betrag war.

Natürlich hat sich das Webdesign im vergangenen Jahrzehnt stark weiter entwickelt, aber bei YouTube haben Googles Designer tatsächlich sehr oft Hand angelegt und haben immer wieder Elemente verschoben, hinzugefügt und auch wieder entfernt. Dabei schreckte man auch vor sehr massiven Redesigns mit einem minimalistischen Design – das war kurz nach der Übernahme – nicht zurück. Doch natürlich ist YouTube eine Videoplattform und muss die Videos in den Vordergrund stellen.

In den vergangenen Jahren ging die Entwicklung dann immer weiter in die Richtung, möglichst viele Videos und Thumbnails auf der Startseite zu zeigen und so auch die Vielfalt der Plattform immer wieder ins Gedächtnis zu rufen. Wenig überraschend gab es auch nach den meisten Redesigns immer wieder Aufschreie über die neue schlechte Oberfläche, aber obiges Video ist eigentlich ein sehr gutes Beispiel dafür, dass man ein Design immer wieder so oft ändern sollte, bis man das endgültige Ergebnis erreicht hat.

Meiner Meinung nach sind in den vergangenen 12 Jahren einige Design-Verbrechen passiert, aber mittlerweile sieht die Startseite doch wirklich nicht schlecht aus und ist sowohl zeitgemäß als auch übersichtlich und zeigt dennoch die Vielfalt der gesamten Plattform.



Aber auch die heutige Startseite wird wohl keine lange Lebensdauer haben, denn die Designer testen immer wieder neue Oberflächen aus und basteln schon seit längerem an einer neuen Oberfläche für die Android-App, die dann früher oder später auch ihren Weg in die Browser-Variante finden wird. Wenn wir dann aber in 5 oder 10 Jahren auf die heutige Startseite zurückblicken, werden wir sicher auch dankbar für jedes weitere Redesign sein 😉

Auch die Veränderung des YouTube-Players im Laufe der Zeit finde ich sehr interessant, und es ist erstaunlich wie schnell man verdrängen kann, dass der Player einmal riesige Ränder und ein sehr hässliches graues Design hatte – aber das gehörte eben auch mit zu den Erkennungszeichen der Plattform. Heute wäre ein Rahmen um einen solchen Player kaum denkbar, aber mittlerweile gibt es natürlich auch ganz andere Web-Technologien, und der alte Flash-Player hat längst ausgedient.

Welches Design hat euch am besten gefallen? Oder hat die Videoplattform mit dem heutigen Tag das bisher beste Design? Könnt ihr euch an alle Designs erinnern?

[The Verge]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Unzählige Redesigns: So hat sich die YouTube-Startseite in den letzten 12 Jahren verändert [Video]

  • Mein Kanal (Simon Friedrich) wurde er­stellt am 05.02.2008
    Und seit 2010 akiv Videos am machen. Hoffe es geht noch lange so weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.