GWB April 2017: Das sind die Betriebssysteme, Browser & Smartphones der Google-Nutzer

google 

In schöner Regelmäßigkeit berichten wir über Zahlen und Statistiken über die weltweiten Marktanteile der einzelnen Google-Betriebssysteme bzw. der von den Nutzern verwendeten Browsern. Doch wie sieht es eigentlich bei uns im Blog unter den Google-Nutzern aus? Um auch diese Frage zu beantworten veröffentlichen wir jetzt Anfang jeden Monats die Statistiken über die verwendeten Betriebssysteme, Browser & Geräte unserer Leser.


Naturgemäß befinden sich unter unseren Lesern viele Google-affine Menschen die natürlich auch die Produkte des Unternehmens einsetzen, und das in einem weitaus höheren Maße als global gesehen im gesamten Web. Dadurch werden die Zahlen natürlich interessanter, aber natürlich wird hier nicht nur unter Android mit dem Chrome-Browser gesurft, aber der Anteil ist schon recht hoch. Zum besseren Verständnis schlüssele ich die Zahlen getrennt zwischen Desktop und Mobil auf.

analytics logo

Desktop

Etwa 24 Prozent unserer Leser rufen den Blog noch über den Desktop-Browser auf. Der Anteil ist in den letzten Jahren immer weiter gesunken und dürfte wohl auch in Zukunft weiter nach unten zeigen.

Die verwendeten Betriebssysteme
1. Windows 81,97 %
2. Mac OS 12,53 %
3. Linux 4,02 %
4. Chrome OS 1,46 %
5. Free BSD 0,01 %

Die verwendeten Browser
1. Google Chrome 51,9 %
2. Mozilla Firefox 27,48 %
3. Internet Explorer 11,41 %
4. Safari 5,43 %
5. Edge 2,44 %
6. Opera 1,3 %

Mobil

Die restlichen 76 Prozent unserer Leser lesen den Blog auf ihren mobilen Geräten, und dabei am liebsten das Smartphone. Die mobilen Leser setzen sich aus 68 Prozent Smartphone und 8 Prozent Tablet zusammen.

Die verwendeten Betriebssysteme
1. Android 87,46 %
2. iOS 12,15 %
3. Windows 0,35 %
4. BlackBerry 0,03 %
5. Nintendo 0,01 %

Die verwendeten Browser
1. Google Chrome 79,87 %
2. Safari 10,65 %
3. Android Webview 5,11 %
4. Firefox 1,67 %
5. Safari 1,13 %
6. Android Browser 1,01 %
7. Opera 0,55 %



Anteil der Android-Versionen
1. Android 6.0.1 34,21 %
2. Android 7.0 26,61 %
3. Android 7.1.1 14,53 %
4. Android 6 9,67 %
5. Android 5.1.1 3,97 %
6. Android 4.4.2 3,43 %
7. Android 7.1.2 2,53 %
8. Android 5.0.2 1,74 %
9. Android 5.0.1 1,70 %
10. Android 5.1 1,59 %

Die verwendeten Geräte (Partnerlinks)
1. Nexus 5X 6,81 %
2. Samsung Galaxy S7 6,73 %
3. Apple iPhone 6,67 %
4. Samsung Galaxy S7 Edge 6,40 %
5. OnePlus 3 3,63 %
6. Nexus 6P 3,60 %
7. Samsung Galaxy S6 2,87 %
8. Nexus 5 2,38 %
9. Galaxy S6 Edge 2,11 %
10. Samsung Galaxy S5 2,08 %

Mobile Geräte nach Hersteller
1. Samsung 41,93 %
2. Google 15,26 %
3. Apple 10,96 %
4. Huawei 8,53 %
5. Sony 6,05 %
6. OnePlus 5,66 %
7. Motorola 5,19 %
8. LG 3,37 %
9. HTC 2,24 %
10. ZTE 0,84 %

Die Daten stammen direkt aus Google Analytics und basieren auf Grundlage aller Seitenaufrufe zwischen dem 1. und 30. April 2017.

Sind diese Daten für euch interessant? Sollen wir daraus eine Serie machen? Was kann noch verbessert werden? Anregungen und Wünsche gerne in die Kommentare 🙂



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “GWB April 2017: Das sind die Betriebssysteme, Browser & Smartphones der Google-Nutzer

  • Ich fasse mal eine Tabelle auf die gleiche Art zusammen. Es macht ja keinen Sinn, bei den iPhones nicht die Modelle zu unterscheiden und bei den anderen Herstellern schon.

    Die verwendeten Geräte (Partnerlinks)
    1. Samsung Galaxy 51,92 %
    2. Apple iPhone 20,6 %
    3. Nexus 20,19 %
    4. OnePlus 3 7,27 %

  • Oh noch ein Mike… servus 🙂

    Ich fände Balkengrafik nett, vor allem bei den android-versionen (sortiert nach version, nicht nach %), so könnte man die Kurve sehr schön sehen, wo der Peak der Versionen ist.

    Gleiches für Browser.
    Gerätehersteller sind mit relativ egal.

  • Mobil:
    87% Android / 12% iOS, aber 20% der mobilen Geräte sind ein iPhone? Wie kann das sein?

    • Wenn 21% der Geräte iPhones sind, aber nur 12% der Betriebssysteme IOS, dann würde mich interessieren, unter welchem Betriebssystem die 9% iPhones laufen…;)
      Müssten bei 87% Android ja mindestens 8% iPhones (von 21%) unter Android laufen.

      • Hallo Iaderio,
        bei manchen Browser kann man die Anzeige auf Desktop, Mobile und MacOS stellen. Möglicherweise hängt das auch damit zusammen. Bei meinem 10° Tab habe ich im Browser vom Werk her MacOS eingestellt gehabt und bekomme dadurch oft Werbung für Apple Produkte.

  • Vielen Dank für die Hinweise!
    Bei der Berechnung der Geräte gab es gleich zwei Logikfehler von mir, die ich jetzt ausgebessert habe – deswegen sind es jetzt ganz andere Werte und eine teilweise andere Reihenfolge.

    Meine Fehler:
    – Ich habe die 10 aufgelisteten Geräte als gesamt 100% gerechnet und so natürlich völlig falsche absolute Prozentwerte bekommen
    – Es gab eine Verwechslung zwischen Sessions und User, die jetzt ausgebessert ist

    Im nächsten Monat kommen dann Diagramme und eine etwas bessere Übersicht dazu 🙂

  • Zum Thema iPhone / iOS:
    Analytics erkennt nur bei einigen iPhones das korrekte Modell, beim Großteil aber fließen die Geräte einfach in „Apple iPhone“ ein und können nicht einzeln aufgeschlüsselt werden. Die wenigen korrekt erkannten Modelle tauchen in der Top10 bei uns aber nicht auf, und daher hat das „Apple iPhone“ deutlich weniger Anteil als iOS – und natürlich darf man auch das iPad nicht vergessen.

Kommentare sind geschlossen.