OREO Dunk Challenge: Noch ein Hinweis auf die potenzielle Bezeichnung für Android O

android 

Auf dem heute beginnenden Mobile Word Congress präsentieren die Smartphone-Hersteller ihre ersten Flaggschiffe für das Jahr 2017, die allesamt mit dem aktuellen Betriebssystem Android Nougat ausgeliefert werden. Aber schon jetzt brodelt die Gerüchteküche über das kommende Android O und vorrangig auch über dessen potenzielle Namensgebung. Jetzt gibt wieder einmal Google selbst einen Hinweis darauf, dass der Name schon längst fest steht.


Fragt man die Menschen nach einer (amerikanischen) Süßigkeit die mit dem Buchstaben „O“ beginnt, dann wird wohl in den meisten Fällen der Name OREO fallen. Sieht man von den diversen Süßigkeiten mit Orangen-Geschmack ab, gibt es auch kaum eine andere populäre Bezeichnung. Aus diesem Grund steht für viele Spekulanten schon seit langer Zeit fest, dass dies auch die offizielle Bezeichnung für die kommende Android-Version sein wird.

oreo dunk challenge android

Jetzt haben Google und der Hersteller von OREO, Mondelez, selbst wieder eine heiße Spur in diese Richtung gelegt – ohne es direkt anzusprechen. In der vergangenen Woche wurde das Spiel OREO Dunk Challenge veröffentlicht, in dem es darum geht möglichst viele der schwarzen Kekse in Milch einzutauchen. Das Spiel ist laut der Beschreibung nicht weiter spektakulär, auch wenn es wohl ziemlich kurzweilig sein dürfte. Viel interessanter ist aber die Hintergrundgeschichte.

Schon beim Start des Spiels erscheint direkt unter dem Logo der Schriftzug „Created with our Friends at Google“. Das Spiel wurde in Zusammenarbeit mit einer Google-Abteilung im Bereich Marketing und Entwicklung programmiert. Außerdem kommen im Hintergrund mehrere Google-Technologien zum Einsatz und es kann auch ein Foto aus der Google Bildersuche ausgewählt werden. Vermutlich läuft dieses Spiel auch direkt in der Google Cloud und es dürfte noch einige weitere Abhängigkeiten geben.



Das Spiel ist jetzt nicht unbedingt ein Hinweis darauf dass auch gleich die kommende Android-Version nach diesem Produkt benannt wird. Dennoch ist es natürlich auffällig dass genau jetzt eine Geschäftsbeziehung zwischen den beiden Unternehmen zustande gekommen ist und man an einem relativ simplen Produkt zusammen arbeitet. Sollte eine Namensgebung zustande kommen, ist es gut denkbar dass es in diesem Jahr das offizielle Spiel zum bekannten Android-Easteregg wird.

Schon in dieser Woche hat der Android-Produktmanager Hiroshi Lockheimer Oreo als möglichen Namen ins Spiel gebracht und auch in einem älteren Video gab es schon einen Hinweis auf Oreo. Schon bei der Version KitKat hat Google mit einem Süßwarenkonzern zusammen gearbeitet und hat eine enge Kooperation mit Nestle ausgetüftelt bei der es sogar Android-Schokoriegel gab. Das brachte Google zwar Kritik ein, aber hatte für beide Seiten eine positive Wirkung. Schade dass das andere bekannte Mondelez-Produkt – Milka – nicht zum Zug kam 😉

P.S. Ich konnte das Spiel auf dem Smartphone aus angeblichen Kompatibilitätsgründen nicht spielen.

» OREO Dunk Challenge

[9to5Google]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “OREO Dunk Challenge: Noch ein Hinweis auf die potenzielle Bezeichnung für Android O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.