YouTube eröffnet ersten deutschen Creator Space in Berlin

youtube 

In den letzten Jahren hat YouTube in Metropolen rund um die Welt sogenannte YouTube Creator Space-Studios eröffnet, in denen sich lokale YouTuber professionelles Equipment ausleihen und sich schulen lassen können. Gestern wurde nun im Beisein von vielen deutschen YouTubern die erste Niederlassung in Deutschland eröffnet – und das mitten in Berlin. Auch hier hat sich YouTube nun das Ziel gesetzt, die YouTuber zunehmend zu professionalisieren.


YouTube setzt in den letzten Jahren verstärkt auf seine Stars und sieht diese als Zugpferd für die gesamte Plattform an – erst vor wenigen Tagen wurde verkündet, dass man auch Feature-Filme mit ihnen drehen möchte. Doch am Ende darf man nicht vergessen, dass es sich dabei in den meisten Fällen um Privatpersonen ohne Schauspielerfahrung oder einem filmtechnischen Hintergrund handelt. An dieser Stelle sollen die Creator Spaces ansetzen und zur Professionalisierung beitragen bzw. technisches Equipment zur Verfügung stellen.

YouTube Berlin

Bisher hatte YouTube Creator Space-Studios in Los Angeles, London, Tokyo, New York, Sao Paulo und mit Berlin kommt nun der sechst Standort dazu. Dieser befindet sich in der Oberlandstraße mitten in der Stadt und wurde nun am gestrigen Donnerstag eröffnet. In den nächsten Tagen gibt es auch gleich ein volles Programm mit ersten Schulungen rund Treffen für die lokalen YouTuber. Hier sollen die Stars vor allem auch Kontakte aufbauen und sich gegenseitig, ohne große Netzwerke im Rücken, unterstützen.

Die Video-Stars können auch diverse Studioflächen anmieten und dort ihre Videos erstellen. Dabei bietet YouTube auch spezielle Kulissen wie etwa eine Blue- oder Green-Wand an, die den einfachen Austausch des Hintergrunds ermöglicht. Da auch viele erfolgreiche YouTuber ihre Videos bisher in ihrem Wohnzimmer produzieren ist dies bisher natürlich kaum möglich gewesen. Auch das dafür technische Gerät bekommen die Stars hier zur Verfügung gestellt und können es kostenfrei nutzen. YouTube verspricht sich davon eine langfristig höhere Qualität der Videos und dürfte damit bisher sehr gute Erfahrungen gemacht haben.



Da Berlin nun nicht gerade im Herzen Deutschlands liegt, sorgt das Unternehmen auch regelmäßig dafür dass andere YouTuber aus dem ganzen Land dort hin reisen können. Dazu lädt YouTube diese ein und übernimmt sogar die Reise- und Übernachtungskosten. Das tut die Plattform zwar nur bei Stars bei denen man ein großes Potenzial vermutet, aber über mangelnde Unterstützung dürfen sich nun auch die deutschen Stars nicht mehr beschweren. Jeder YouTuber der mehr als 1000 Abonnenten hat, kann sich zu einem Termin im neuen Creator Space anmelden.

» YouTube Creator Space Berlin
» Ankündigung bei Google+



Teile diesen Artikel: