Tipp: So lässt sich der gesamte YouTube-Index nach beliebigen Kriterien sortieren

youtube 

Angesichts der Massen von Videos hat YouTube eine sehr starke Suchfunktion, die mit Googles Technologie eine gute Erkennungsrate und eine hohe Trefferquote hat. Die gefundenen Ergebnissen können, anders als bei der Google Websuche, auch nach bestimmten Kriterien neu sortiert werden und ermöglich eine genauere Recherche. Mit einem kleinen Trick lässt sich der gesamte YouTube-Index auch ganz ohne Suchanfrage nach diesen Kriterien sortieren.


YouTubes Suchergebnisse lassen sich nach Eingabe eines Suchbegriffs nach vielen Kriterien einschränken und auch sortieren, eine globale Topliste ohne Suchanfrage gab es bisher aber nicht. Mit einer einfachen Suchanfrage, die die YouTube-Suche wohl von Google geerbt hat und ansonsten keine sinnvolle Funktion hat, lässt sich diese Einschränkung aber umgehen. Dazu wird lediglich der site-Operator benötigt, mit dem sich alle Videos auf der Domain youtube.com in die Ergebnisliste aufnehmen lassen.

YouTube Suchergebnisse Topliste

Um den gesamten Index zu durchsuchen und zu sortieren, gebt einfach nur site:youtube.com in das Suchfeld ein, und schon kann mit dieser Ergebnisliste experimentiert werden. Als erstes erfahren wir, dass YouTube 1,66 Milliarden Videos im Index hat – zumindest werden so viele mit dieser Anfrage gefunden. Mit speziellen Sortierungen lässt sich nun z.B. eine Topliste der meistgesehenen Videos aufstellen, die wenig überraschend noch immer von Psy’s Gangnam Style angeführt wird. Auch auf den weiteren Plätzen finden sich nur Musikvideos.

Es lässt sich aber z.B. auch herausfinden, welches Video, das in den letzten 24 Stunden hochgeladen wurde, die meisten Views bekommen hat – womit sich der aktuelle „Buzz“ auf YouTube auflisten lässt. Eine weitere Möglichkeit ist es auch, sich die beliebtesten Playlisten anzeigen zu lassen – wobei auch diese wenig überraschend wieder nur aus Musik bestehen.

Hier eine kleine Liste von interessanten Suchanfragen:
» Meistgesehene Videos aller Zeiten

» Meistgesehene Videos der letzten 30 Tage

» Meistgesehene Videos der letzten 24 Stunden

» Meistgesehene HD-Videos

» Meistgesehene 3D-Videos

» Meistgesehene Playlist aller Zeiten



Eigentlich sollte dieser Suchfilter nur Videos zurück liefern, die auf der angefragten Webseite eingebettet worden sind – doch dies funktioniert schon seit sehr langer Zeit nicht mehr. Grenzt man das aber auf YouTube ein, funktioniert es sehr gut. Damit ist man nun nicht mehr auf die von YouTube erstellten Toplisten angewiesen und kann sich diese selbst erstellen.

Auch für den YouTube Embedded Player gibt es übrigens eine ganze Reihe von geheimen Parametern mit denn sich das Aussehen und das Verhalten des Players anpassen lässt.

[Google OS]



Teile diesen Artikel: