Google Maps Statistik zeigt beliebte Suchanfragen im Sommer

maps 

Schon seit langer Zeit legt Google viele seiner Such-Statistiken offen und bietet diese via Trends, Insights oder auch dem jährlichen Zeitgeist an. Erstmals wurden jetzt auch Statistiken aus den Suchanfragen der Google Maps veröffentlicht – und zwar über die Urlaubs-Vorlieben der User.


Die Amerikaner spielen im Sommer am liebsten Paintball, die Kanadier ziehen um und die Franzosen führen die Camping-Charts an. Anhand der Jahreszeit, des Standortes und natürlich der Suchanfrage welche in die Maps eingegeben wird kann Google viel über seine User erfahren. Für einige Länder wurden diese Statistiken zusammen gefasst und grafisch aufbereitet.

Google Maps Top Search
Leider handelt es sich nur um ein einziges großes Bild, weitere Informationen oder gar Interaktionen gibt es (derzeit nicht). Große Überraschungen sind nicht dabei und einen praktischen Nutzen hat die Auswertung des Suchverhaltens in der Form auch nicht, aber dennoch mal ganz interessant zu sehen welche Vorurteile bestätigt/wiederlegt wurden 😉

» Posting im Google-Blog



comment ommentare zur “Google Maps Statistik zeigt beliebte Suchanfragen im Sommer

  • Skandal!
    Google verwendet ImageShack und nicht Picasa um Bilder hochzuladen! (siehe Url nach Klick auf Grafik bei Google-Blogeintrag)

    • Jeder verwendet das was er am liebsten mag, auch Google Mitarbeiter :-) außerdem ist picasa eigentlich eher zum speichern von bilder und versenden an Freunde. Die anderen imagehoster sind auf das öffentliche automatische versenden spezialisiert 😉 ohne Anmeldung.

Kommentare sind geschlossen.