Video-Chat mit Apps: Google+ Hangouts API veröffentlicht

+ 

Eine der meistgenutzten Funktionen von Google+ bekommt jetzt auch endlich offizielle eine API: Mit der Google+ Hangouts API können Apps geschrieben werden, welche während eines laufendenen Hangouts von den Usern genutzt werden. Passend dazu wurde auch gleich eine Reihe von Hangout-Buttons eingeführt.


Google Plus Hangouts
Mit der Hangouts API lassen sich Apps entwickeln, die direkt im Hangout laufen und von mehreren Usern gleichzeitig genutzt werden können – so wie die Anwendungen von Hangout with Extras. Im Grunde handelt es sich um normale Social Apps oder Social Games, nur dass zusätzlich der Kontakt über das Mikrofon oder die Kamera mit den anderen Teilnehmern besteht.

Google verschafft sich mit dieser API noch mehr Aufmerksamkeit für das beliebte Hangouts-Feature, denn alle entwickelten Apps laufen nur auf Googles Plattform und auch nur in einer laufenden Konferenz. Passend dazu stellt Google eine Reihe von Hangout-Buttons in verschiedenen Größten zur Verfügung – die größte Version seht ihr oben.

Scoot & Doodle
Die Hangouts API gab es seit September 2011 auch schon in einer Developers Preview, welche aber nur einen begrenzten Funktionsumfang hatte und nicht von jedem User genutzt werden konnte – den Entwicklern aber einen gewissen Vorsprung gab. Eine der derzeit am meisten promoteten Apps ist z.B. Scoot Doodle, mit dem sich im Comic-Stil zeichnen lässt. Im Laufe der Zeit wird Google sicherlich selbst weitere Apps veröffentlicht. Es gibt zwei Arten von Apps: Welche, die als Sidebar laufen und dort ihre Inhalte darstellen und welche, die das Videobild ersetzen. Beides ist derzeit noch nicht parallel verwendbar.

Wir sind gespannt welche tollen Apps für Hangouts entwickelt werden. Sicherlich kommen in den nächsten Monaten neue Funktionen bei den APIs hinzu.

» Google+ Hangouts API
» Ankündigung im Google+ Blog


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Video-Chat mit Apps: Google+ Hangouts API veröffentlicht

Kommentare sind geschlossen.