Maps Routenplanung nun in 3D

maps 

Wer eine Route in Google Maps berechnet, kann sich diese nun auch in 3D anzeigen lasen. Voraussetzung hierfür ist das installierte Google Earth Plugin, welches es nur für Windows und Mac gibt.

Bei der Routenberechnung gibt es nun einen Button, der den Wechseln in die 3D-Ansicht ermöglicht. So kann man sich die Strecke aus der Perspektive eines Helikopters anschauen. Von der Art und Weise ähnelt der Flug über die Strecke den Planer in Google Earth selbst. Das Auto wird durch einen der roten Markierer dargestellt.

Außerdem hat Google einige Änderungen am Design vorgenommen. So passt nun der Zoom-Kontroller besser zum Design und auch die Schaltflächen zum Wechseln zwischen Karten, Satellitenaufnahmen, Google Earth oder der Geländeansicht wurden aktualisiert. Die Markierungen auf der Karte selbst haben nun keinen schwarzen Rand mehr, sondern in einem dunkleren Rot.

[via, via]

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Maps Routenplanung nun in 3D

  • Is ja witzich. Das hatte ich dann Tatsache schon vor Google programmiert?? Höhö. Bei mir ging das schon über ein Jahr…

Kommentare sind geschlossen.