Motorola-Übernahme: Justizministerium will weitere Infos

google motorola 

Vor rund 6 Wochen gab Google bekannt, dass man Motorola für 12,5 Milliarden Dollar übernehmen will. Nun teilte man mit, dass das Justizministerium in den USA weitere Infos will.

Dieser sogenannte „second request“ ist soweit nichts besonderes. Auch bei anderen Übernahmen von Google wünschten sich die Behörden weitere Infos. In den letzten Wochen hatte man Gespräche geführt und nun kam der Second Request.

Google ist sich dennoch recht sicher, dass man Motorola auch übernehmen darf. Man ist überzeugt, dass diese gut für den Wettbewerb, für Motorola, für Kunden und Partner ist. Auch weiterhin will Google eng und kooperativ mit den Behörden zusammenarbeiten.

[via]

Teile diesen Artikel: