Related Links wird eingestellt

related_links 

Das im November 2009 vorgestellt Google Labs Related Links wird in zwei Monaten eingestellt. Dies geht aus einer Mail hervor, die Google derzeit an alle versendet, die den Services genutzt haben. 

Related Links fügte automatisch ähnliche Seiten einer Website ein. Die Ergebnissen waren aber nur auf Englisch und Chinesisch richtig gut. In der Ankündigung, die alle Nutzer des Dienstes erhalten sollten, heißt es, dass man die Erfahrungen, die man in den 1,5 Jahren gesammelt hat mit anderen Teams bei Google teilen wird.

Man wolle diese für spätere Verbesserungen an Diensten für Webmaster nutzen. Um negative Folgen für die Webseite zu vermeiden, solle man den Code des Dienstes von seinen Webseiten entfernen.

Sollte jemand ähnliche Artikel auf seinem WordPress Blog schalten wollen, sollte sich bspw. man Related Posts by Category von Sergej Müller anschauen. Dieses Plugin ist recht schlank und arbeitet zuverlässig. Da wir nur auf Tags setzen, hoffen wir natürlich, dass Sergej es auch mal auf Basis der Tags anbieten wird 😉

Logischerweise gibt es noch weitere für WordPress im offiziellem Plugin-Verzeichnis.

Google Labs dient Google dazu unfertige Produkte zu testen und gegebenenfalls die Entwicklung einzustellen oder weitere Verbesserungen vor der richtigen Markteinführung vorzunehmen.

Wer die Mail noch nicht erhalten hat, findet sich ebenfalls in der Google Group zu Related Links.

Teile diesen Artikel: