TweetDeck für Android

Android

Eine ziemlich populäre Twitter-App ist jetzt für Android erschienen. Die Rede ist von TweetDeck – eine der erfolgreichsten Twitter-Clients überhaupt. Auf dem Desktop hat TweetDeck sowieso schon zahlreiche Fans gefunden, das iPhone wurde schnell erobert und auch das iPad feierte eine weitere Twitter-App. Endlich kann aber auch Android davon profitieren.

Damit wir einen Vergleich haben, nehmen wir uns einen Artikel von Mashable und schauen nebenbei auf die offizielle Twitter-App für Android. Die Screenshots stammen ebenfalls von Mashable.

Zunächst muss man sagen: Es ist nicht nur Twitter, sondern auch Facebook, Buzz und Foursquare in einem. Das bedeutet aber auch, dass man sich auf kleine Einschränkungen vorbereiten soll. Caschy hat den TweetDeck auch getestet und fand ihn ganz okay, Mashable hingegen findet die App ziemlich Beta, zieht aber doch ein recht positives Fazit. Hier einige Screenshots:

TweetDeck: Multi-Accounts sind möglich ... dann kann man aber schnell die Übersicht verlieren Ein Profil von Twitter Schnellzugriff Und die Eingabemaske

Im Grunde ist es eine aufgepimpte Version von Twitter für Android. Wer mehrere Accounts besitzt, viele Social Networks benutzt und gerne unter vielen Updates leidet, dem sollte TweetDeck ganz gut gefallen. Die Performance soll ja auch Okay sein. Allerdings benötigt man einen TweetDeck-Account, man wird nur zum Beta-Test eingeladen und alles andere ist auch noch offen. Am besten am verfolgt den Blog und den Twitter-Account.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “TweetDeck für Android

Kommentare sind geschlossen.