Google veröffentlicht Mac-Chrome mit Erweiterungen

Chrome

Google hat eine neue Version von Google Chrome in den Dev-Channels veröffentlicht. Zum ersten Mal gibt es nun auch für den Mac eine Version, die Extensions unterstützt. Wenn ihr bisher die Dev-Channel Updates bezogen habt, müsst ihr Chrome für den Mac nun neuinstallieren um wieder auf die Beta zu kommen.

Google hat mit der Freigabe der Beta alle Nutzer vom Dev-Channel von Google Chrome auf die Beta gezogen. Möchtet ihr nun Erweiterungen nutzen, ist es nötig Chrome neuzuinstallieren. Google hat neben den Extensions auch ein anderes Chrome Feature nun aktiviert. Über Sync kann man seine Lesezeichen zu Google Docs hochladen.

» Release Notes

Die Versionsnummer lautet 4.0.288.1

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google veröffentlicht Mac-Chrome mit Erweiterungen

  • Apropo, irgendwie kann mein GOogle Chrome keine Verbidnung zum Aktuellsierungs server herstellen fehlernummer: 3, weiß wer was ich machen könnte?

  • Also statt den Erweiterungen wäre mir ja der Lesezeichenmanager tausendmal lieber. Auf AddOns kann ich verzichten, aber wenn meine Lesezeichen durcheinander angezeigt werde bekomme ich einen Wutanfall.

Kommentare sind geschlossen.