Google Flu Trends für Australien und Neuseeland gestartet

google.org

Google hat letztes Jahr im November die Flu Trends veröffentlicht. Google hatte sich erhofft so Grippewellen hervorsagen zu können. Jetzt hat das Unternehmen auch für Down Under den Service gestartet.

Auf google.org/flutrends findet man nun neben den USA und Mexiko auch Australien und Neuseeland. Da beide Ländern auf der Südhalbkugel liegen ist dort zurzeit Winter, also auch Grippezeit.

Wie in den USA stammen die Daten aus den Suchlogs. Wie in den USA werden die Daten aber vor der Veröffentlichung mit offiziellen Daten von Behörden aus der Vergangenheit abgeglichen.

Teile diesen Artikel: