Google Squared ist live – Ergebnisse als Tabelle

Squared

Google Squared ist der neuste Service von Google. Auf Searchology 2009 wurde der Dienst neben Search Options vorgestellt. Zwischenzeitlich wurden auf google.com/squared Quadratzahlen ausgerechnet.

Nachdem man einen Begriff eingeben hat, sucht Google nach Informationen zu diesem und zeigt das Ergebnis in einer Tabelle an. Je nachdem was man sucht, ändert sich was man in der Tabelle angezeigt bekommen. Bei Personen findet man fast immer Geburtstag und -ort. Bei manchen auch nur eine Beschreibung.

Die Tabelle lässt sich sowohl nach oben als auch nach unten erweitern. Bei dem Begriff „Germany“ schlägt Google dieses als Reihen vor: Hamburg, Holy Roman Emperor, Berlin, Bavaria, Hesse, Adolf Hitler und Martin Luther. Bei der Eingabebox macht Google aber auch gleich bis zu fünf weitere Vorschläge. Das gleiche gilt für die die Spalten.

Die Ergebnisse sind leider nicht immer richtig. So ist Berlin zum Beispiel am 29. Mai 1979 geboren und am 22. September 1989 in Bagdad gestorben. Ergebnisse, die möglicherweise falsche sind, werde in grau geschrieben. Stammen die Daten hingegen aus der Wikipedia sind sie ganz normal in schwarz. Beim Überfahren der einzelnen Zellen erscheint die Quelle der Daten bzw. des Bildes. Hier kann man dann auch eine andere Quelle wählen oder die Ergebnisse bearbeiten.

Der Dienst ist Teil von Google Labs.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Squared ist live – Ergebnisse als Tabelle

  • @67791: Das kann nicht sein, ich sehe keine Scheisse, wenn ich die Seite öffne, irgendwas stimmt mit deinen Bildschirm nicht…

    Der Dienst kann durchaus praktisch sein und das ist er auch, wenn man zu einen Suchbegriff verwandte Themen aufgelistet bekommt.
    Weiters kann man diese Liste erweitern und bearbeiten.

    Und alle die hier nur „Scheisse sehen“, sollten den Bildschirm putzen, damit sie sehen, dass das Wort „labs“ beim Logo dabei hängt und daher noch expirementiell ist!

    PS: Barack Obama kann der Präsidentenliste hinzugefügt werden! bzw. suche mal nur nach „us president“: http://www.google.com/squared/search?q=us+president

  • Hm.. also im Moment funktioniert das Ganze leider noch nicht wirklich sinnvoll … grade mal nach Reutlingen gesucht und verschiedene Orte im Landkreis inklusive Population ausgegeben bekommen, sollte ich nicht auch z.B. die Population von Reutlingen angezeigt bekommen? Bin gespannt wie sich das noch entwickelt 😉

  • Das ist keine Suche, sondern eine Auflistung. Wenn ich z.B. „german Cities“ eingeben, dann zeigt er mir deutsche Städte. http://www.google.com/squared/search?q=german+cities Mit „Berlin“ kann er nix anfangen, weil er dazu keine Tabelle erstellen kann. Man muss ihm einen Oberbegriff geben. anderes Beispiel „saltwater fish“ http://www.google.com/squared/search?q=saltwater+fish da bekommt man dann eine liste von salzwasserfischen. das ist alles noch nicht perfekt, aber um nach der population eines ortes zu suchen gibts schon genug suchen.

  • funktioniert schon recht cool, bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt. auf jedenf all ne praktische sache bei bestimmten suchbegriffen! toll!

Kommentare sind geschlossen.