Docs-Dokumente können jetzt wieder per Analytics getrackt werden

Docs + Analytics
Das am 14. März eingeführte Analytics-Tracking der Google Docs wurde schon nach 2 Tagen am 16. März wieder eingestellt und ist jetzt wieder verfügbar: Ab sofort kann jeder User, in scheinbar allen Sprachversionen, die eigene Analytics-ID eingeben und so mit Googles Traffic-Tool die Besuche auf den eigenen öffentlichen Dokumenten überwachen.

Analytics Docs Integration
Um die Zugriffe auf eure Dokumente zu tracken, müsst ihr lediglich die ID des Analytics-Accounts eingeben und dann einfach Geduld haben. Bei mir sind bisher noch nie Daten in Analytics angekommen, auch jetzt ist noch keine Spur von meinen Dokumenten zu finden. Auf meine öffentlichen Dokumente wird ganz sicher zugegriffen – zumindest mehrmals täglich, aber angezeigt wird leider nichts. Habt ihr Daten in eurem Account?

Hoffentlich bleibt die Funktion diesesmal zuverlässig aktiviert 😉

&raquo Ankündigung in der Docs Group

[Blogoscoped Forum]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Docs-Dokumente können jetzt wieder per Analytics getrackt werden

Kommentare sind geschlossen.