Google durchsucht Flash Dateien

Google

Ab sofort kann Google und Yahoo! Dateien im Flash Format (SWF) von Adobe durchsuchen und Ergebnisse liefern. Bisher wurden diese von den meisten Suchmaschinen wenig beachtet.

Nach Angaben von Adobe hat man mit Google und Yahoo eng zusammengearbeitet um die dynamischen Inhalte richtig lesen zu können. Gerade Google habe, laut Bill Coughran, Senior Vice President für Entwicklung bei Google, intensiv am Auffinden und Verarbeiten der SWF-Dateien gearbeitet.

„Nutzer erhalten bessere Suchergebnisse, weil eine Menge Informationen in SWF-Dateien stecken, die nun voll indiziert werden“, erklärte Justin Everett-Church.

Google hat schon einige Dateien in den Ergebnissen. Bei Yahoo soll das beim nächsten Update folgen.

» Beispiel
» Ankündigung

[Golem]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google durchsucht Flash Dateien

Kommentare sind geschlossen.