iGoogle: Gadgets sind jetzt Multi-User-fähig

iGoogle
Jetzt verwandeln sich auch iGoogle-Gadgets in Multi-User-Anwendungen: Schon seit langer Zeit können Gadgets an Freunde per eMail weiter empfohlen werden die sich dann das gleiche Gadget installieren können – ab heute kann man auch das selbe Gadget nutzen. Gadgets mit Eingabefunktionen können auf diese Weise gemeinsam bearbeitet werden, beispielsweise ToDo-Listen oder Notizblöcke.

Derzeit gibt es 31 Gadgets mit denen gleichzeitig gearbeitet werden kann, darunter etwa Kreuzworträtsel, Bookmarklisten oder Sudokus. Gadgets können mit beliebig vielen Personen geteilt werden, leider aber nicht mit der „ganzen“ Welt – aber vielleicht folgt das auch noch.

Durch diese Funktion entstehen jetzt natürlich aus einer Gadget-Datei unendlich viele Gadgets die jedes für sich für andere User geschaffen worden sind. Denkbar wäre jetzt, dass man – sobald die Sharing-Funktion komplett freigegeben ist – eine Liste von öffentlichen Gadgets bekommt und sich so in ein bestimmtes einschalten kann. Im Grunde ist das dann eine Wiki dass als Verbreitungsmedium Gadgets nutzt. Könnte noch interessant werden.

» Multi-User-Gadgets
» Ankündigung im Google-Blog


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “iGoogle: Gadgets sind jetzt Multi-User-fähig

Kommentare sind geschlossen.