Thema Barrierefreiheit: Interview mit Googler T.V. Raman

Googler: T.V. Raman
Das Thema Barrierefreiheit wird bei Google noch nicht wirklich groß geschrieben, und das obwohl es in der heutigen Zeit immer wichtiger wird. Das zu ändern hat sich der Googler T.V. Raman auf die Fahnen geschrieben und leitet mittlerweile eine eigene Abteilung bei Google die sich nur mit diesem Thema beschäftigt. Raman ist zweifellos der beste Mann für diesen Job, denn Raman ist der einzige blinde Googler.

Raman steckt sowohl hinter der barrierefreien Maps-Version als auch hinter der barrierefreien Books-Version und sein Glanzprojekt ist natürlich die Google Accessible Search. Auch einige andere Dienste wie z.B. die Google News sollen laut Raman komplett barrierefrei und von Screenreadern gut lesbar sein – bei einigen anderen Diensten hinkt das Unternehme allerdings noch weit hinterher.

YouTube beispielsweise hat immer noch keine Möglichkeit eingeführt Untertitel zu Videos einzugeben, und dass obwohl diese Funktion bei Google Video schon seit langer Zeit existiert hat. Raman wird diese Entwicklung aber sicherlich vorantreiben und Google davon überzeugen dass es auch für die Suchmaschine Vorteile bringen wird. Untertitelte Videos sind schließlich sehr viel leichter zu durchsuchen.

Raman wird uns in Zukunft sicherlich noch einige weitere barriefreie Google-Dienste bescheren. Mich würde mal interessieren ob diese Dienste wirklich genutzt werden und wie gut diese Screenreader tatsächlich funktionieren – ist einer unserer Leser auf so einen Screenreader angewiesen? Und was noch viel interessanter ist: Ist der GWB via Screenreader lesbar? Ich ahne zwar böses… hoffe aber darauf dass es einigermaßen funktioniert.

[Interview mit Raman auf: Focus Online]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Thema Barrierefreiheit: Interview mit Googler T.V. Raman

  • >YouTube beispielsweise hat immer noch keine
    >Möglichkeit eingeführt Untertitel zu Videos
    >einzugeben, und dass obwohl diese Funktion bei
    >Google Video schon seit langer Zeit existiert hat.
    >Raman wird diese Entwicklung aber sicherlich
    >vorantreiben…

    ?

    >Raman ist der einzige blinde Googler.

    SCNR^^

  • Denke er meint das so:

    Zitat:
    YouTube beispielsweise hat immer noch keine Möglichkeit eingeführt Untertitel zu Videos einzugeben, und dass obwohl diese Funktion bei Google Video schon seit langer Zeit existiert hat. Raman wird diese Entwicklung aber sicherlich vorantreiben

    ?

    Zitat:
    Raman ist der einzige blinde Googler.

    SCNR^^

  • hehe das hab ich auch grad gedacht… wenn in nem video text gesprochen wird bringt es nichts einen untertitel einzufügen der dann wiederum von einem screanreader vorgelesen wird die personen sprechen ihn doch auch schon Oo

  • Aaah *blink*
    Mein Gott dass ich da nicht selbst draufkomme…

    Raman ist ja allgemein für Barrierefreiheit, nicht nur für Sehbehinderte 😉

Kommentare sind geschlossen.