Google verhandelt mit Salesforce über Partnerschaft

Salesforce
Laut dem immer sehr gut informiertem Wall Street Journal steht Google derzeit in Verhandlungen mit dem CRM-Softwarehersteller Salesforce über eine enge Partnerschaft. Salesforce ist Marktführer im Bereich der Online-CRM-Software und hat damit einen Markt inne der in den nächsten Jahren stark umkämpft sein wird – nicht zuletzt durch Google und Microsoft.

Im Office-Bereich für den Privatgebrauch ist Google mit Docs & Spreadsheets schon gut aufgestellt, hat aber im CRM-Bereich bisher noch garnichts zu bieten. Gemeinsam mit Salesforce könnte Google seinen Kunden, wovon 99,9% natürlich noch Privatpersonen sind, kostenlose CRM-Software anbieten und wieder einmal einen traditionellen Software-Bereich ins Internet holen.

Auch Microsoft arbeitet zur Zeit hart daran seine CRM-Software als Online-Anwendung umzusetzen, was mal wieder zeigt dass in einigen Jahren wohl so gut wie jede Anwendung im Browser ablaufen wird. Laut den Spekulationen verhandelt Google derzeit nur darüber einzelne Tools in die Salesforce-Produkte zu integrieren, wie z.B. Google Mail und Docs & Spreadsheets.

Ich glaube aber nicht dass Google hier halbe Sachen machen wird und die derzeitigen Verhandlungen noch sehr viel weiter gehen werden als die bloße Integration einiger Produkte. Eher werden die beiden gemeinsam neue Anwendungen entwickeln oder bestehende Produkte in den Google-Account integrieren. Eventuell wird ja sogar über eine Übernahme verhandelt – Google ist ja zur Zeit stark in Kauflaune…

Wir warten auf eine offizielle Ankündigung über die Details der Zusammenarbeit.

[heise]

Nachtrag:
» Kooperation mit Salesforce.com


Teile diesen Artikel: