Adsense testet Referals für externe Produkte

AdSense
Die AdSense-Referals erfreuten sich anfangs einer sehr hohen Beliebtheit und tauchen auch heute noch auf vielen Webseiten auf. Der Vorteil der Referal-Banner gegenüber einem normalen Werbebanner ist, dass der Inserent garantiert einen neuen Kunden gewinnt und somit natürlich auch die Verdienstmöglichkeit für den Webmaster sehr viel höher ist. Jetzt öffnet Google dieses Referal-Programm auch für andere Produkte.

Unter dem Namen AdSense Referals Beta können sich ausgewählte Webmaster Banner für beliebige Produkte, Dienstleistungen, Online-Shops oder ähnliches aussuchen die dann auf ihrer eigenne Webseite erscheinen. Eine zufällige Auswahl wie bei den Werbebannern scheint es derzeit noch nicht zu geben, wird aber noch folgen.

Diese Referal-Banner sind allerdings nur für Webseiten mit vielen Besuchern interessant, kleinere Webseiten dürften eher nicht profitieren. Bei einer großen User-Basis können sich Referals aber gegenüber normalen Banner schon sehr lohnen. Angenommen 10 User klicken auf einen Banner und der Webmaster bekommt 50 Cent pro Klickt. Macht 5 ? – schön. Nimmt man nun Referals, dann bekommt man für den Klick nichts – aber wenn einer der User dann etwas in dem Online-Shop kauft kann man 10-20 ? herausbekommen – Nett 😉

FÜr dieses Programm, das derzeit stark beschränkt ist, kann sich jeder Webmaster anmelden und sich demnächst über eine Einladung zu noch mehr Verdienstmöglichkeiten freuen. Ich bin gespannt was für Firmen dort inserieren und wie Google überwacht dass tatsächlich ein Erfolg vom Inserenten zurückgemeldet wird wenn der User sich auf der Webseite registriert oder ein Produkt herunterlädt. Für Webmaster, Inserenten und auch Google ist das jedenfalls wieder eine schöne neue Verdienstmöglichkeit 😉

» Zu den AdSense-Referals anmelden
» Ankündigung im AdSense-Blog


Teile diesen Artikel: