CheckOut-Werbung nimmt stark zu

Google CheckOut
Google hat es sich in diesem Jahr zum Ziel gesetzt sein Bezahlsystem CheckOut auf Biegen und Brechen auf die Erfolgsschiene zu bringen und als Standardbezahlsystem zu etablieren. Dazu wird in letzter Zeit sehr verstärkt für CheckOut geworben und die Buttons in den AdWords-Anzeigen der Websuche werden auch immer größer und aufdringlicher.

Wie sich die Größe der CheckOut-Buttons in den AdWords-Anzeigen entwickelt hat, hat IOnut von Google OS anschaulich dargestellt:
CheckOut-Evolution

Außerdem ist CheckOut auch bei Froogle gut platziert und wird bei vielen weiteren Diensten beworben. So habe ich zum Beispiel schon im Footer von Google Mail Werbung für CheckOut gesehen, unter den Suchergebnissen und auf der klassischen Startseite waren die Anzeigen auch schon einmal zu finden. Derzeit tauchen sie auf der Personal Homepage ab und an auf:
CheckOut-Werbung

Ich könnte mir vorstellen dass Google langfristig plant aus diesem System sein zweites Standbein zu formen, neben der Werbung – schließlich ist die Abhängigkeit von der Werbebranche eines der größten Kritikpunkte an Googles Geschäftsmodell. Ich kann mir aber nicht vorstellen dass Google so schnell gegen so etablierte Dienste wie PayPal ankommen wird, aber möchte natürlich auch nichts ausschließen 😉

[Google OS]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “CheckOut-Werbung nimmt stark zu

Kommentare sind geschlossen.