Erstes großes SearchMash-Update

searchmash
Die vor genau 1 Monat gestartete Suchmaschine SearchMash hat ein erstes großes Update bekommen. Das Layout wurde ein klein wenig geändert, einige Webseitenteile sind ein- und ausblendbar und es wurde ein Wikipedia-Modul integriert. Interessant ist dies vorallem, weil Google hier neue Techniken testen möchte – die dann bei Erfolg evt. auch bei Google selbst Einzug halten könnten.

Einige der Änderungen fallen erst auf wenn man nach einem Suchbegriff mit einem offensichtlichem Tippfehler sucht, in unserem Beispiel ist das mal Googe. Am oberen Rand erscheinen jetzt unter dem „Meinten Sie…“-Vorschlag gleich noch die ersten 3 Ergebnisse der vorgeschlagenen Suchanfrage, so wird noch viel schneller ersichtlich ob der vorgeschlagene Suchbegriff wirklich besser ist.

Außerdem erscheint in der rechten Sidebar jetzt – wenn Artikel vorhanden sind – ein Wikipedia-Modul, das Wiki-Artikel anzeigt in denen der Suchbegriff ebenfalls vorkommt. Google zieht also mit einigen Suchmaschinen gleich, die ebenfalls schon Wikipedia in ihre Ergebnisse integriert haben. Unter dem Wikipedia-Modul erscheint dann noch ein kleines Feedback-Modul in dem man zu jedem einzelnen Modul seine Meinung abgeben kann – sehr klug gelöst diese Umfrage mitten in den Suchergebnissen zu präsentieren, das Feedback dürfte hier sehr groß sein.

Das Modul mit den Ergebnissen der Bildersuche erscheint jetzt nicht mehr am rechten Rand, sondern ist unter die Suchergebnisse gewandert – da ist es meiner Meinung nach auch sehr viel besser aufgehoben. Jedes Modul kann für sich ausgeblendet werden, durch einen Klick auf das kleine „-“ am oberen rechten Rand. Verschoben werden können die Module zwar noch nicht, aber irgendwie habe ich das Gefühl dass dies bei dem nächsten Update nachgereicht wird, wäre auch einmal interessant.

Insgesamt wirkt die Suchmaschine nun aber nicht mehr Google-like, sondern mehr wie ein Abklatsch von anderen. Ich sehe hier Spuren von A9, Ask und Yahoo! – Zufall?

» SearchMash
» SearchMash – Googe


Teile diesen Artikel: