Larry Page stellt Forschern sein Erbgut zur Verfügung

Larry Page
Neben dem weltbekannten Astrophysiker Stephen Hawking, US-Fernsehstar Larry King und Microsoft-Gründer Paul Allen lässt Larry Page sein Erbgut untersuchen und stellt es für wissenschaftliche Zwecke zur Verfügung. Ziel des Forschungsprojektes ist es dass Erbgut des Menschen komplett zu entschlüsseln und komplett zu verstehen.

Natürlich sind die Forscher nicht auf das Erbgut dieser Prominenten angewiesen, sie haben schließlich genügend Proben, viel mehr ist es nur eine große PR-Aktion um für die eigene Forschung zu werben und sich weitere willige Spender zu sichern. Ich persönlich würde meines aber nicht zur Verfügung stellen, es geht ja keinen etwas an welche Informationen ich so mit mir durch die Gegend schleppe .p

Und wer weiß was die Forscher mit den Erbgut-Informationen anstellen, nicht dass sie unseren Larry noch ohne sein Wissen klonen… 😀

[Yahoo! News]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Larry Page stellt Forschern sein Erbgut zur Verfügung

Kommentare sind geschlossen.