Top-Suchabfragen des GWB

GoogleWatchBlog + Google
Was Dr. Web und Herr Basic können kann ich doch schon lange. Ich habe mit dem Blogscout-Counter die Top-Suchabfragen der letzten 30 Tage aufgelistet und diese – und da bin ich den beiden voraus – in einer schönen interaktiven Tabelle eingetragen.

Anschauen könnt ihr euch die Top-Suchabfragen hier:
» Top-Suchabfragen im GWB (Spreadsheet-Tabelle)
Gleich mal das neue Feature genutzt 😉

Okay, jetzt zur Analyse.
Wie man sieht gibt es keine einzige Suchanfrage die mit dem Blog garnichts zu tun hat, alles wurde hier einmal in Artikelform erwähnt. Um es mit Dr. Webs Worten zu sagen „Hier wird gefunden“. Der Großteil will Informationen über Google, diese gibt es hier bekanntlich – und das nicht zu knapp. Andere Suchanfragen, wie „liveapplet“, „Nevio Passaro“ und „Atombusen“ passen zwar nicht ganz auf diesen Blog, aber was soll ich tun? .p Das dürfte auch erklären warum liveapplet ungeschlagen #1 bei den Top-Artikeln ist…

Was leider auch auffällt, Google verlinkt oft einfach auf die Startseite des Blogs. Klar, als der Bot vorbei kam war der Artikel vielleicht ganz oben, aber bis der in den Index gewandert ist kann der Artikel schon lange in den untiefen dieses Blogs verschwunden sein.

Nun, wie könnte ich dieses Problem lösen?
Ich könnte den Referer auswerten, und wenn die Leute von Google kommen das bloginterne Suchformular nach oben über die Artikelliste suchen und gleich den Suchstring eintragen. So könnten die Benutzer mit einem Klick den Artikel finden den Google gemeint hat. Aber wollen die Suchendenen das denn? Vielleicht stört sie die Suchbox, ich weiß es nicht…

Habt ihr Vorschläge wie ich dieses Ergebnis verbessern könnte?

» Top-Suchanfragen im GWB


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Top-Suchabfragen des GWB

Kommentare sind geschlossen.