British Airways bewirbt und nutzt Google Earth

Google Earth
Erstmals ist Google Earth in einem TV-Werbespot aufgetaucht, und zwar bei British Airways. Die bekannte Fluglinie bietet ihren Kunden an, ihre Urlaubsziele vorab mit Google Earth anzusehen und so schon einmal die Gegend zu erkunden und Spaziergänge zu planen. Ein sehr gutes Angebot, welches andere Reiseveranstalter ewig verschlafen haben.

Warum so ein Angebot nicht schon eher gemacht wurde kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Schon sehr oft habe ich mir gedacht dass Reiseveranstalter diese neue Möglichkeit doch nutzen sollten, aber gemacht hat es keiner… Ich könnte mir aber vorstellen dass die Konkurrenz jetzt nachzieht. Das ganze ist übrigens keine Partnerschaft zwischen BA und Google, die BA nutzt Earth ohne weitere Verpflichtungen oder sonstige finanzielle Verbundschaften.

Angeblich soll dies das erste mal sein dass Google in einer TV-Werbung zu sehen sein soll, aber das dies nicht stimmt wissen wir Google-Fans ja gut genug (1, 2, 3). Und wenn diese Spots tatsächlich nicht im TV liefen, dann kennen wir ja alle die Handy-Werbungen bei denen Google oft als Standardsuchmaschine auf dem Display zu sehen ist und prominent beworben wird.

[extradienst, thx to nbwolf]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “British Airways bewirbt und nutzt Google Earth

  • Ich kann mir kaum vorstellen, dass das ohne weitere finanzielle Abmachungen von Statten gegangen ist, aber gut, es profitieren ja beide Unternehmen von der Nennung googles. Bislang habe ich von keinen weiteren Fällen gehört, wo google earth in Werbung eingebunden wurde. Wie läuft denn das ganze wohl für British Airways?

Kommentare sind geschlossen.