Die ersten Video-Banner sind da

Google AdSense
Google hat an 150 ausgewählte AdSense-Benutzer Video Ads ausgerollt. Diese gehören zur kooperation mit ViaCom und zeigen ausgewählte viacom-Sendungen mit dazwischengeschalteten Werbespots. In den Bannern selbst werde ganze Sendungen von mehreren Minuten abgespielt die in mehrere Teile geteilt sind und von jeweils einem Werbespot getrennt werden.

Die Auszahlung erfolg hierbei nach dem System wie oft ein Werbespot angesehen wurde. Die Einnahmen davon werden durch 3 geteilt, ein Teil geht an den Webseitenbesitzer, ein Teil an Viacom – also den Inhalteanbieter, und der andere Teil natürlich an Google. Die Werbspots können jederzeit unterbrochen werden und direkt zum nächsten Clip weitegeschaltet werden. Ab wann ein Spot dann als angesehen und so auch als Bezahlungswürdig markiert wird ist nicht bekannt. Vermutlich erst wenn er komplett bis zum Ende angesehen wurde.

Ein Beispielvideo ist auch schon vorhanden. Dabei läuft ein Interview mit Christina Aguilera in 3 Teilen ab das jeweils von AT&T-Werbung unterbrochen wird. Die Videos können auch direkt bei Google Video angesehen werden, dazu erscheint unter jedem Spot ein kleiner Link.

Ich finde die Anzeigen zwar sehr gut gemacht, aber glaube kaum das sich jemand die Werbspots dazwischen freiwillig ansehen wird. So lange diese nicht zur Pflicht werden wird dieses System nicht funktionieren und bald wieder in der Versenkung verschwinden…

» Beispiel-Werbung

[Googlified]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Die ersten Video-Banner sind da

  • Mich würde interessieren wieviele Leute sich die Spots bis zum Schluss wirklich ansehen.
    Ob es für die Adsense Benutzer lohnt wage ich auch zu bezweifeln wenn die Einnahmen durch 3 geteilt werden.
    Wir werden sehen ob sich dieses System durchsetzen wird

  • Ich glaube auch nicht das es sich jemand bis zum schluss ansieht. Vielleicht lässt man es laufen und surft nebenbei weiter – aber was bringt das dann dem werbenden?

  • ich hab gerade eben, mal so zum stesten, einen adsense banner in meinen blog eingebunden. und was sah ich da. einen google video player. leider war ich zu neugierig ob das jetzt immer kommt, und habe ohne screensot und ohne zu schaun, was das denn für video ist, aktuallisiert. tja, und da kam jetzt keiner mehr. -.-

Kommentare sind geschlossen.