KMZ-Dateien in Google Maps anzeigen

KMZ-Dateien in Google Maps
Im Zuge der neuen Google Maps API und der neuen Version von Google Earth, hat Google auch ein ganz entscheidendes Feature zu seinen Maps hinzugefügt. Nämlich die Möglichkeit, auch KMZ-Dateien in den Maps anzuzeigen.

Um eine KMZ-Datei anzuzeigen, muss einfach die URL in die Suchabfrage-Box eingegeben werden, und schon wird die Datei geparst und die entsprechenden Stellen in der Map dargestellt. Das ganze wird dargestellt wie eine Liste von gefunden Adressen. Links die Liste und rechts die Einträge in der Karte. Im Grunde wandern die Mashups nun direkt auf Googles Seite zurück.

Jetzt wäre es natürlich noch super wenn die Maps irgendwann einmal eine 3D-Funktionalität erhalten und auch 3D-Objekte darstellen könnten, aber soweit wird es (natürlich) nie kommen, da Google Earth sonst kaum noch eine Daseinsberechtigung hätte – und außerdem ist es mit den heutigen Browser-Techniken wohl auch nicht möglich Flüge um den Erdball darzustellen.



Um euch das ganze mal zu demonstrieren habe ich eine meiner KMZ-Dateien hochgeladen, und zwar eine Liste mit allen Bahnhöfen von Berlin.

» Google Maps: Bahnhöfe von Berlin
» KMZ-Download: Bahnhöfe von Berlin

» Halbtransparente Flächen

[Google Blogscoped]

Nachtrag:
» Maps: Verbesserte KMZ-Anzeige und GeoRSS-Unterstützung


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “KMZ-Dateien in Google Maps anzeigen

  • Mal eine Frage. Wie kann man es mit GoogleEarth in Verbindung mit GoogleMaps hinbekommen, das wenn man einen Punkt (wie bei Arnd) anklickt, ein entsprechendes Foto engezeigt wird.

    Für Hinweise und Tips wäre ich dankbar.

    Gruß
    Jürgen

  • Ich suche eine grundsätzliche – möglichst verständliche – Anleitung, wie ich Firmenadressen (nur Name, PLZ & Ort) aus Deutschland, Österreich & der Schweiz über Google Maps visualisieren kann: Pro Adresse ein Punkt auf der Karte – ganz einfach und keine „Extras“.

    Any Ideas, wo ich so etwas finde?

    Danke!

    Grieche

  • Google sollte endlich mal Google Earth updaten,bei maps is vieles beschriftet,aber bei earth weit und breit nichts zu sehen.
    Zb:White House,Lafayette Park,The Ellipse u.s.w

  • Aktiviere einfach das passende Overlay dafür „from Keyhole-Users“ oder irgendwie sowas. und die Landschaft wird voll sein mit informativen Material, leider mehr als du denkst…

  • Ein echt interessantes Feature, wie ich finde. Allerdings scheint es eine Größenbegrenzung der kml-Files zu geben. Manche Dateien erzeugen bei mir die Fehlermeldung, sie seien zu groß. Ich vermute derzeit de Grenze bei 128kB. Kann das jemand bestätigen? Diese Beschränkung wäre insbesondere beim Anzeigen von Tracklogs über dieses Interface etwas knapp bemessen.

  • Hallo

    Mein Name ist Matthias und ich bin noch recht neu auf google maps.

    Wir haben eine tolle Aufstellung erfasst, in der ca. 1000 Punkte in Google Maps dargestellt werden sollen, aber nach 200 Punkten ist Sense und man muss auf Seite 2 , 3 usw. gehen, um die weiteren Punkte anzusehen.

    Nun habe ich von dieser KML-Datei gelesen, die es ermöglicht alle Punkte anzuzeigen.

    Leider komme ich mit den Beschreibungen nicht klar!! Da sind immer gleich 7Schritte zusammen, oder die haben schon fertige Dateien…..

    Kann mir jemand mal ne Schritt – für – Schritt Beschreibung schicken, wie ich das anstelle???

    Vielen Dank

    Schöne Grüsse aus dem sonnigen Süden
    Matthias

Kommentare sind geschlossen.