AdWords mit Kalender

Werbende können mit dem AdWords System ihre Anzeigen in Zukunft nun auch zeitlich planen, um Anzeigen z.B. nur am Wochenende oder unter der Woche zu schalten. Sowohl Wochentag als auch die Tageszeit sollen sich festlegen lassen.

Bisher konnte die Keyword-basierte Anzeigenmaschinerie die Werbung nur auf Regionen und Sprachen begrenzen. Über ein Tagesbuget läßt sich ein preisliches Limit der Kampagne setzen.

Zur Frage wann die Neuerung kommt Michael Mayzel von Google: „Wir werden die neue Funktion im nächsten Monat für alle Werbenden zur Verfügung stellen“ Ob die Neuerung damit auch sofort für den deutschen Sprachraum verfügbar sein wird, wurde noch nicht bekannt gegeben

Quelle: SEW


Teile diesen Artikel: