Kommt der Google Calendar? – Teil 2

Unbestätigen Gerüchten zufolge soll heute am Rande der Web2.0-Konferenz der Google Calendar gestartet werden. Wäre auch ein schönes Nikolaus-Geschenk, falls es heute dazu kommen sollte.

In Philipp Lenssens Blog wurde herausgefunden das Beim Aufruf der Adresse http://calendar.google.com/mapfiles/home.html keine Weiterleitung auf die Homepage erfolg, wie bei calendar.google.com, sondern 3 leere Eingabefelder erscheinen.

Das deutet daraufhin das der Kalender mit Google Maps verbunden sein wird, schonmal ein sehr gutes Feature. Auch das öffentlichmachen von Terminen soll mit dem Kalender möglich sein, was den Service wieder für Veranstaltungen attraktiv machen würde. So kann man direkt auf einer Maps-Karte sehen welche Konferenzen, Versammlungen, Vorlesungen, Verkäufe, etc. gerade in der näheren Umgebung abgehalten werden.

Warten wir mal ab ob der Kalender heute kommen wird, und falls ja, wie er bei der Fachpresse und den Benutzern ankommen wird. Falls er online sein sollte könnt ihr ihn hier erreichen:
» Google Calendar


Teile diesen Artikel: