Probleme beim Rollout?! Google und Huawei ziehen das Update auf Android Nougat für das Nexus 6P zurück

android 

Gut drei Wochen nach dem Start des Rollouts von Android Nougat sollten eigentlich schon alle Besitzer eines Nexus-Smartphones mit der neuesten Version des Betriebssystems versorgt sein. Doch ausgerechnet bei dem letztjährigen – und noch immer aktuellem – Flaggschiff scheint es gröbere Probleme zu geben. Google und Huawei haben das Nougat-Update für das Nexus 6P jetzt ohne Begründung zurückgezogen. Netzbetreiber Vodafone spricht von einem gröberen Problem.


Eines der Vorteile der Nexus-Smartphones ist es eigentlich, dass die Smartphones zuerst und direkt von Google mit Updates versorgt werden. Ein Großteil der Nexus-Besitzer dürfte mittlerweile auch schon das Update erhalten haben, aber beim letztjährigen Nexus 6P von Huawei gab es schon vom ersten Tag an Verzögerungen. Erst vor wenigen Tagen hatte man dann endlich das Factory Image und auch das OTA Image veröffentlicht, doch mit diesen scheint es gröbere Probleme gegeben zu haben.

android nougat

Einigen Nutzern des Nexus 6P wurde in den vergangenen Tagen das Update auf Android Nougat angeboten, doch nach der Installation scheint es Probleme gegeben zu haben. Kurz darauf hat Google das Update zurückgezogen und belässt das Nexus 6P auch weiterhin auf der Vorgängerversion. Eine offizielle Begründung hat weder Google noch Huawei geliefert, lediglich ein Statement von Vodafone USA ist bis jetzt an die Öffentlichkeit gedrungen, aber auch dieses verrät keine weiteren Details.

An issue is affecting rollout of this software update and we are working with Huawei to resolve ASAP. We apologise for any inconvenience caused and will keep you posted as soon as we have an update.

Worin das Problem besteht ist völlig unklar, vor allem weil es mit den Updates auf die Developer Previews in der Vergangenheit keine Probleme gegeben hat. Selbst die letzte Developer Preview ließ sich problemlos auf dem Nexus 6P installieren und wurde auch über den Beta-Channel ausgerollt. Da auch die 6P-Besitzer langsam ungeduldig werden könnten, darf man hoffentlich bald mit einem offiziellen Statement rechnen.



Natürlich können die Nutzer zufrieden sein dass Google und Huawei das Update zurückhalten und die Smartphones so auch weiterhin problemlos genutzt werden können. Allerdings sollte man dies dann auch offen kommunizieren und die Nutzer nicht einfach im Regen stehen und endlos auf das Update warten lassen. Für Anfang der kommenden Woche können wir aber sicher mit einem Statement und einer ungefähren Zeitangabe rechnen.

Wer das Update auf Android Nougat dennoch haben möchte, kann sich die Images noch immer direkt herunterladen und auf eigene Gefahr auf dem Smartphone installieren. Empfohlen ist das aber ausdrücklich nicht und sollte, wenn überhaupt, nur auf einem Zweitgerät durchgeführt werden.

» Nexus 6P Android Nougat Factory Image
» Nexus 6P Android Nougat OTA Image

[Caschys Blog]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *