Insider: Huawei produziert das nächste Nexus 6-Smartphone

nexus 

Es ist mittlerweile ein offenes Geheimnis, dass Google auf der anstehenden I/O im Juni ein neues Nexus-Smartphone vorstellen wird, und dass es sich dabei um den Nachfolger des Nexus 6 handeln wird. Die erste spannende Frage ist stets, welcher Hersteller in diesem Jahr den Zuschlag bekommen wird und das prestigeträchtige Smartphone bauen darf. Schon vor einer Woche gab es Berichte darüber, dass sich Google einen chinesischen Hersteller wünscht – laut einer neuen Quelle soll man sich dabei nun schon für einen Produzenten entschieden haben.


In den vergangenen Jahren hatte Google sehr oft den Produzenten für das hauseigene Flaggschiff gewechselt und schon einige große Hersteller für die Produktion des Nexus-Smartphones mit im Boot gehabt – bisher gab es aber noch keinen chinesischen Hersteller. Da sich diese aber seit einiger Zeit auf der Überholspur befinden, möchte Google gerne aufspringen und erstmals einen Produzenten aus dem Reich der Mitte den Zuschlag geben. Dabei kamen bisher sowohl Xiaomi als auch Huawei, Lenovo und ZTE in Frage.

Huawei

Glaubt man dem Insider Kevin Yang, der sich in der Vergangenheit als gute Quelle erwiesen hat, hat sich Google bereits für Huawei entschieden. Für Huawei spricht vor allem die Tatsache, dass man über eine eigene SoC-Produktion verfügt, denn Google möchte sich jetzt von Qualcomm und deren Chipsätzen lösen. Dafür käme dann auch noch Samsung in Frage, doch der Marktführer stammt bekanntlich aus Südkorea. Weitere Informationen aus der Quelle gibt es derzeit noch nicht, aber Huawei könnte tatsächlich die erste Wahl von Google sein und den Zuschlag schon bekommen haben.

Nexus Abstimmung

Auch in unserer Umfrage aus der vergangenen Woche habt IHR mehrheitlich für Huawei gestimmt, gefolgt von Lenovo, dann Xiaomi auf dem dritten Platz und weit abgeschlagen war ZTE. Huawei ist vor allem in den letzten Jahren stark in den europäischen und amerikanischen Markt expandiert und könnte sich durch den Auftrag für ein neues Nexus 6 weiter etablieren. Tatsächlich dürfte Huawei auch der verlässlichste dieser Produzenten sein. Lenovo ist aktuell, mit der Tochter Motorola noch der Produzent hinter dem letztjährigen Nexus 6.



Folgende Produzenten haben in der Vergangenheit die Nexus-Smartphones hergestellt:
Nexus One: HTC
Nexus S: Samsung
Galaxy Nexus: Samsung
Nexus 4: LG
Nexus 5: LG
Nexus 6: Motorola

Google dürfte die endgültige Entscheidung mittlerweile schon getroffen haben, bestätigt wird dies aber stets erst kurz vor der offiziellen Vorstellung auf der I/O. Das neue Nexus 6 wird unter anderem auch das erste und einzige Smartphone sein, das in Googles US-Mobilfunknetz genutzt werden kann.

[TabletHype]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Insider: Huawei produziert das nächste Nexus 6-Smartphone

Kommentare sind geschlossen.