MS Office Ein Microsoft-Produktentwickler hat in einem Zeitungs-Interview bestätigt dass es im nächsten Jahr eine Version von Microsoft Office für iOS und Android geben wird. Dass es außerdem eine Version für Windows Phone geben wird dürfte wohl niemanden überraschen. Als Erscheinungstermin wird derzeit März 2013 angegeben.
Docs Die im September aufgetauchte mobile Version von Google Docs ist jetzt offiziell gestartet worden. Unter docs.google.com/m steht das Online-Office für Mobiltelefon (auch für das iPhone) aufbereitet zur Verfügung. Zur Zeit ist es aber leider nicht möglich Präsentationen anzuschauen oder Dokumente zu bearbeiten.Listenansicht, Spreadsheets
Dokumentübersicht Die Startseite zeigt genau wie bei der großen Online-Version eine Liste aller Dokumente nach Datum sortiert, eine andere Sortierungsmethode ist derzeit in der mobilen Version noch nicht möglich. Am untern Rand der Seite steht eine Liste der Funktionen zur Verfügung die bei der Online-Version in der Sidebar zu finden sind, also z.B. ein Link zur Ordner-Liste, zum Papierkorb und zu den favorisierten Dokumenten.Es können sowohl die Textdateien als auch die Tabellen angesehen werden, die Präsentationen werden zwar ebenfalls in der Liste angezeigt können aber derzeit nicht mit dem Mobiltelefon geöffnet werden - das dürfte sich aber demnächst ändern, sonst würden die Dokumente wohl garnicht erst in der Liste angezeigt werden.Spreadsheets Während die Textversion ganz normal auf dem Handy dargestellt wird mussten die Googler bei den Tabellen schon etwas kreativer werden: Auf einer Seite werden jeweils 20 Zeile einer Spalte angezeigt. Mit einem Klick kann man dann zur nächsten oder vorherigen Spalte wechseln oder 20 Zeilen nach oben bzw. unten scrollen. Es kann auch direkt zu einer bestimmten Zeile/Spalte gesprungen werden - sofern man denn weiß wo sich der gewünschte Inhalt befindet.Das mag nicht unbedingt die praktischste Lösung sein, aber meiner Meinung nach derzeit die beste die mit den beschränkten Möglichkeiten eines Mobiltelefons möglich ist - eine wirkliche Hilfe werden diese Online-Tabellen aber sicherlich nicht sein. Wie auch bei den Dokumente ist es auch hier nicht möglich den Inhalt zu bearbeiten oder gar ein neues Dokument anzulegen. Docs Mobile ist derzeit View-Only.» Google Docs Mobile » Liste der mobilen Google-Dienste[Google Blogoscoped]
Docs and Spreadsheets Die mobile Version von Google Docs & Spreadsheets scheint in den Startlöchern zu stehen - zumindest für das iPhone. Öffnet man ein Dokument bei Google Docs mit dem iPhone von Apple, so erscheint unter jedem Dokument ein Link zu docs.google.com/m. Die Seite liefert noch einen Fehler zurück, könnte aber in wenigen Tagen starten und ein weiterer Hinweis für ein GooglePhone sein.Surft man mit einem "normalen" Mobiltelefon auf der Seite erscheint, so habe ich zumindest in einigen Kommentaren gelesen, kein Link zu D&S Mobile. Das könnte ein Hinweis darauf sein dass die Anwendung exklusiv auf dem iPhone laufen wird. Möglich wäre es auch dass das GooglePhone ein verändertes iPhone ist - schließlich sitzt Eric Schmidt im Apple Aufsichtsrat...Ein weiterer Punkt der für einen exklusiven iPhone-Dienst spricht ist, dass bisher wohl kein anderes Mobiltelefon in der Lage ist die komplexen AJAX-Anweisungen zu verarbeiten. Dafür könnte für alle anderen Handy aber wenigstens ein ReadOnly-Zugriff freigeschaltet werden. Ich denke wir dürfen noch in dieser Woche mit D&S Mobile rechnen - und interessanterweise auch mit dem GPhone [Indien-Ankündigung, Ankündigung diese Woche].[Googlified]