Google Code
Programmierer werden das Problem kennen: Man möchte seine Codes nicht unbedingt komplett sondern nur in Auszügen auf seiner Webseite veröffentlichen. Doch wenn man den gut strukturierten Code dann auf seine Webseite kopiert bleibt nur noch ein großer Code-Haufen ohne jegliche Übersicht übrig. Für dieses Problem hat Google das Tool Code Prettifier veröffentlicht.Der Google Code Prettifier macht es jedem Programmierer einfach seine Codes auf der Webseite zu veröffentlichen. Die Codes werden nicht nur wieder automatisch strukturiert - sprich Einrückungen bei Funktionen, Schleifen & co - sondern auch noch mit Farben versehen die die Übersicht stark erhöhen. Das ganze sieht dann wieder genauso aus wie in der bevorzugten Entwicklungsumgebung und ist auch für andere einfacher und vorallem schneller zu lesen.Um den Code Prettifier zu nutzen müssen nur die beiden Dateien prettify.js und prettify.css in die eigene Webseite eingebunden werden. Alle Codes die dann innerhalb des pre-Tags mit der Klasse "prettyprint" geschrieben werden werden von dem Script geparst und farblich sowie strukturell angepasst. Unterstützt werden zur Zeit die Sprachen bash, C, C++, Java, JavaScript, Perl, Python, XML, HTML, HTMLXmp, WhiteSpace und misc1 - damit fast alle wichtigen.Das Projekt ist wirklich eine sehr gute Sache und sorgt mal wieder dafür dass das Internet um einen kleinen Teil übersichtlicher wird - sofern die Webmaster dieses Tool denn nutzen. Ich hoffe dass das Tool schnell weiter entwickelt und um weitere Sprachen und Funktionen erweitert wird. Solche Dinge sollte Google in einer Art Webmaster Toolkit sammeln und veröffentlichen - dem Internet würde es gut tun...» Google Code Prettifier » Unterstütze Sprachen + Beispiele » Ankündigung im Code Developer Blog[Google Blogoscoped]