YouTube Music: Songtitel durch singen, summen oder pfeifen finden – neue Suchfunktion wird ausgerollt

youtube 

Das Musikstreaming von YouTube Music hat in der letzten Zeit gefüht stark an Popularität zugelegt. Dank der zahlreichen Empfehlungen sowie KI-Playlisten dürfte ausgerechnet die Suchfunktion vielleicht gar nicht so häufig genutzt werden, wie man denken würde. Jetzt wird eine starke neue Funktion ausgerollt, die dann vielleicht doch immer wieder Mal zum Einsatz kommen dürfte: Nutzer können singen, summen oder gar pfeifen, um einen bestimmten Titel zu finden.


youtube music logo

Das kennt sicher jeder: Ihr habt einen Ohrwurm, werdet diesen einfach nicht los und wisst aber gar nicht, um welchen Titel es sich überhaupt handelt. Ihr kennt weder den Titel noch der Interpret und müsst euch vielleicht durch Textzeilen behelfen, die hoffentlich das richtige Ergebnis in der Google Websuche hervrbringen. YouTube Music kann in diesem Fall jetzt zu Hilfe eilen, denn die Suchfunktion wird mit einer starken neuen Audio-KI aufgewertet. Erste Nutzer haben jetzt die Möglichkeit, den gesuchten Song zu summen, zu singen oder auch zu pfeifen, um die Erkennung zu starten.

youtube music song erkennen summen singen pfeifen

Es kommt auf eure musikalischen Künste an, wie gut diese Erkennung funktioniert. In meinen Testläufen (bei YouTube) hat das recht gut funktioniert. Man sollte die eigenen Gesangskünste aber auch selbst nicht überschätzen und dann den den Algorithmen die Schuld geben. Die neue Funktion hat sich schon vor einigen Wochen bei ersten Nutzern gezeigt und jetzt scheint sie sich im Rollout zu befinden, denn es ist mittlerweile in allen getestetn Konten verfügbar.

Die Technologie ist bei wemte nicht neu: Denn sowohl die Google Websuche als auch YouTube bieten dieses Feature schon seit längerer Zeit und es ist eher kurios, dass es erst jetzt zu YouTube Music kommt. Schaut einmal nach, ob ihr es bereits nutzen könnt. Tippt einfach auf die Suche und das Mikrofon-Symbol.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket