Google Docs: Zeilennummern für Dokumente kommen – das nächste Update für mehr Übersicht (Screenshot)

google 

Die Textverarbeitung Google Docs baut den Funktionsumfang immer weiter aus und erhält nun ein weiteres Feature, mit dem sich die Nutzung umfangreicher Dokumente vereinfachen lässt. Eine neue Option macht es möglich, innerhalb des Dokuments Zeilennummern einzublenden, die auch beim Export oder Ausdruck bestehen bleiben. Vor allem im juristischen Bereich wird so etwas häufiger benötigt.


google docs new logo 2020

Bei Google Docs legt man in diesem Jahr den Fokus auf die Übersicht innerhalb von Dokumenten, mit denen diese einfacher zugänglich sein sollen. Zu Beginn des Jahres wurden die nicht-druckbaren Zeichen eingeführt, die Leerzeichen, Leerzeilen oder Tab-Einrückungen darstellen. Wenige Monate später hat man die neuen Stile für das Inhaltsverzeichnis ausgerollt und jetzt folgt mit den Zeilennummern das nächste Update in diesem Bereich.

google docs zeilennummern

Über das Menü „Tools“->“Zeilennummern“->“Zeilennummern einblenden“ lassen sich diese so wie auf obigem Screenshot anzeigen. Die Zeilennummern werden automatisch ermittelt und angezeigt, können aber wohl auch bearbeitet werden. Die Darstellung erfolgt am linken Rand und so lange die Zahlen eingeblendet sind, werden sie auch beim Export und Ausdruck erhalten bleiben. In den Einstellungen lassen sich weitere Optionen festlegen, wie etwa der Bereich, auf den die Zeilennummern angewendet werden sollen oder in welcher Farbe sie dargestellt werden sollen.

» Google ChromeOS 115 ist da! Größeres Update bringt App-Streaming, schwebende Fenster und mehr (Galerie)

Letzte Aktualisierung am 8.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google Workspace Blog]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket