Laternenfest: Ein leuchtendes und animiertes Google-Doodle zum Abschluss des chinesischen Neujahrfest 2023

google 

Am heutigen 5. Februar wird das Laternenfest zelebriert, an dem sich Google in diesem Jahr nach etwas längerer Pause wieder mit einem sehr schön animierten und leuchtenden Google-Doodle beteiligt. Das Laternenfest schließt das mehrtägige chinesische Neujahrsfest offiziell ab und ist somit der Höhepunkt der Feierlichkeiten. Das heutige Google-Doodle zum Laternenfest stellt natürlich die Laternen in den Mittelpunkt des Geschehens


Laternenfest Google Doodle 2023

Das heutige animierte Google-Doodle zum Laternenfest beschäftigt sich voll und ganz mit den namensgebenden Laternen und soll allein schon durch die vielen kleinen Laternen und Lichter im Hintergrund den dahinter stehenden Gigantismus zeigen – denn es handelt sich dabei stets um ein wahres Laternen-Meer. Im Hintergrund sind heute viele gelbe und orange Laternen in ähnlichen Formen zu sehen, die sich leicht in der Höhe bewegen.

Im Vordergrund sehen wir den Google-Schriftzug, der lediglich um das oftmals aus der Reihe tanzende ‚l‘ ausgespart ist, bei dem es sich um eine große aufsteigende Laterne handelt. Diese ist dann auch die Hauptanimation des Doodles und steigt von unten nach oben durch das Bild. Im Hintergrund sind einige weitere Laternen sowie Sterne und natürlich ein dunkler Hintergrund zu sehen. Außerdem sehen wir den Vollmond, so wie es derzeit tatsächlich der Fall ist.

Entworfen wurde das heutige Doodle für das Laternenfest von Googles eigenen Designern, die, anders als in den Vorjahren, leider keine Entwürfe des Doodle zeigen. Dürfte daran liegen, dass es in diesem Fall keine zahlreichen unterschiedlichen Ideen gegeben hat, die man zeigen konnte. Aber ein schönes und vielleicht auch elegantes Doodle für das heutige Laternenfest.




Das chinesische Laternenfest wird stets am 15. Tag des 1. Mondmonats gefeiert – oder einfacher gesagt 14 Tage nach dem chinesischen Neujahrsfest, das vor – Überraschung – 14 Tagen ebenfalls mit einem sehr schönen Doodle auf den Google-Startseiten zelebriert wurde. In China und Taiwan werden zu diesem Fest traditionell große Laternenausstellungen veranstaltet. Ein Teil der Exponate ist riesengroß und wird in zahlreichen Formen und Farben ausgestellt, sodass sich ein wahres Lichtermeer ergibt. Die Laternen werden jedes Jahr aufs neue sehr sorgfältig hergestellt.

Auf den Laternen werden entweder mit Farbe oder anhand der Form verschiedene Tiere dargestellt, vorrangig natürlich von den Tierkreiszeichen oder weiteren symbolträchtigen Tieren, Fabelwesen oder auch Pflanzen. Aber auch Erzählungen, Legenden oder Szenen aus klassischen Romanen sind sehr beliebt – nicht selten auch Kampfszenen. Die Laternen werden klassischerweise aus lackiertem Holz, Pergament, Papier, Perlmutt oder auch Horn hergestellt.

Das Laternenfest ist aber nicht nur schön anzusehen, sondern sorgt auch für Spaß und Unterhaltung:

Ein wichtiger Teil der Laternenausstellung ist auch das Rätselraten: Die Darstellungen auf den Laternen enthalten Rätsel oder die Besitzer der Laternen kleben solche auf ihre Laternen, und die Besucher können sie abreißen, wenn sie ihre Lösung wissen. Wenn sie die Rätsel richtig geraten haben, bekommen sie ein kleines Geschenk. Auch die Kinder spielen in dieser Nacht mit selbst hergestellten oder gekauften Laternen auf der Straße.

» YouTube: Es gibt ein neues ältestes Video – so wurden die Algorithmen überlistet und so wurde es bemerkt

» Künstliche Intelligenz: Neues Google-Projekt generiert überraschend realistische Bilder aus Text – in Rekordzeit

Letzte Aktualisierung am 5.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Wikipedia]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket