Google Fotos: Neuer Assistent zum automatischen Teilen von Fotos und Videos wird ausgerollt (Screenshots)

photos 

Mit Google Fotos ist es seit langer Zeit möglich, alle oder ausgewählte Medien automatisch mit einem Partner zu teilen, der diese anschließend wie seine eigenen im Fotostream sehen kann. Eine praktische, aber vielleicht nicht ganz so häufig genutzte, Funktion, die jetzt ein Update erhält. Die Einrichtung erhält eine neue Oberfläche mit veränderten Schwerpunkten.


google fotos logo

Google Fotos bietet mit dem Partner-teilen die Möglichkeit, den gesamten Fotostream mit einem anderen Nutzer zu teilen. Dabei wird automatisch jedes Foto und jedes Video freigegeben und taucht somit im Stream des Empfängers auf. Eine erweiterte Teilen-Funktion, die aber etwas anders funktioniert und einige Filtermöglichkeiten bietet. So lassen sich Fotos nur zwischen bestimmten Daten freigeben oder nur Bilder und Videos teilen, auf denen ausgewählte Personen abgebildet sind.

Jetzt wird der Assistent zur Einrichtung dieser Funktion ganz neu aufgestellt. Dieser erhält eine Material You-Oberfläche mit klaren Abgrenzungen zwischen den einzelnen Bereichen und dreht den Einrichtungsprozess um – was der Hauptteil des kleinen Neustarts ist. Denn statt zuerst die Person auszuwählen und dann die Filter anzulegen, funktioniert es jetzt umgekehrt. Zuerst wird der Datumsbereich ausgewählt, dann die Personen oder in beiden Fällen einfach die Filter übersprungen.

Erst wenn das festgelegt ist, wird der Empfänger ausgewählt. Grundsätzlich sind das zwar keine neuen Funktionen, aber die veränderte Reihenfolge dürfte dafür sorgen, dass so mancher Nutzer nicht irrtümlich mehr teilt, als man eigentlich wollte. Bei anderen wird die Einrichtung vielleicht schon vorher abgebrochen und nicht versehentlich aktiviert. Schaut euch die folgenden Screenshots zum Vergleich an.




Neues Design

google fotos teilen partner neu

Altes Design

google fotos teilen partner alt

Die neue Oberfläche wird derzeit ausgerollt oder vielleicht auch nur breit getestet. Sie ist bei einer Reihe von Nutzern sichtbar, wurde aber noch nicht offiziell angekündigt. Gut möglich, dass man hier demnächst ein größeres Update mit neuen Teilen-Funktionen ankündigt, die bei Google Fotos grundsätzlich noch einiges an Verbesserungspotenzial haben.

» Google Maps: Neuer Button informiert über Wartezeit in Restaurants – wird wohl breiter getestet (Screenshots)

» YouTube TV: TV-Sender kostenlos und werbefinanziert streamen – YouTube TV testet neues Produkt

Letzte Aktualisierung am 15.01.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket