Pixel Tablet: Google System Update bestätigt Nutzung als Smart Display und baldiges Erscheinen

pixel 

Google wird schon bald das erste Pixel Tablet vorstellen, das in der ersten Variante eine Doppelrolle als Smart Display erfüllen und somit beide Kategorien verbinden soll. Jetzt gibt es im gestern veröffentlichten Google System Update einen interessanten Hinweis, der sowohl diese Doppelnutzung als auch das baldige Erscheinen bestätigt. Es geht um das Casten von Medien.


pixel tablet teaser 3

Das erste Pixel Tablet wird sich auch als Smart Display nutzen lassen, das ist längst bekannt und von Google offiziell bestätigt. Weiterhin ist bestätigt, dass das Gerät schon sehr bald auf den Markt kommen wird und uns wohl Anfang 2023 oder allerspätestens im Mai 2023 erwartet – aber die Chancen für den frühen Release steigen. Jetzt hat das jüngste Google System Update eine interessante Neuerung im Gepäck, die recht eindeutig für diese Doppelnutzung gedacht ist:
´

[Phone] Inform the user when casting to a Tablet device needing user interaction.[2]
[Telefon] Informieren Sie den Benutzer, wenn das Streamen auf ein Tablet-Gerät eine Benutzerinteraktion erfordert.[2]

Werden Medien-Inhalte auf das Tablet übertragen, kann der Nutzer über mögliche erforderliche Interaktionen informiert werden. In der aktuellen Form würden wohl nur die wenigsten Nutzer Inhalte vom Smartphone auf das Tablet übertragen, selbst wenn das Display etwas größer ist. Beim Smart Display sieht das schon anders aus, bei dem vor allem Foto-Slideshows recht beliebt sein dürften. Dass diese Neuerung schon jetzt enthalten ist, deutet auf einen baldigen Start des Produkts hin.

» Android Feature Drop: Google bringt viele neue Features auf alle Smartphones – diese Updates sind dabei

» Android: Neue Google System Updates sind da – diese Neuerungen kommen auf viele Smartphones & Tablets


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket