Android Feature Drop: Google bringt viele neue Features auf alle Smartphones – diese Updates sind dabei

android 

Google beginnt den Weihnachtsmonat Dezember mit einer netten Überraschung: Das nächste große Android Feature Drop wurde veröffentlicht und bringt einen ganzen Schwung Verbesserungen und neuer Features für viele Nutzer. Freut euch über neue Google Fotos-Collagen, zusätzliche Gboard Emoji Kitchen-Funktionen, einen verbesserten Android Lesemodus sowie Verbesserungen bei Wear OS und Google Wallet.


Android Feature Drop Dezember

Wir haben hohe Erwartungen an den Dezember, denn vor allem für Pixel-Nutzer gibt es viele Geschenke in Form von neuen Funktionen und Updates – allen voran das Pixel Feature Drop. Bevor es soweit ist, wird das gesamte Ökosystem mit einem Android Feature Drop bedacht, das nur etwa vier Mal pro Jahr ausgerollt wird und wichtige Neuerungen in einzelnen Apps zusammenfasst. Einiges ist bereits bekannt, anderes jetzt erstmals angekündigt.

Google Fotos Feiertags-Collagen

Google Fotos Collagen

Bei Google Fotos wird es im Dezember festlich, denn es gibt neue weihnachtlich angehauchte Collagen-Rahmen. Die neuen Collagen wurden schon vor längerer Zeit angekündigt und ermöglichen es endlich, die einzeln platzierten Bilder frei zu verschieben und in anderen Konstellationen anzuordnen. Der Feature Drop-Teil sind allerdings nur die neuen Rahmen, die um diese Bilder herumgelegt werden können und eher klassische festliche Motive zeigen.

Beide Funktionen sollten ab sofort zur Verfügung stehen und keinen Rollout benötigen.




Gboard Emoji Kitchen

gboard emoji kitchen

Mit dem Gboard Emoji Kitchen lassen sich eigene Emojis durch die Kombination zweier Bildchen miteinander erstellen, wobei es schon seit langer Zeit sehr umfangreiche Kombinationsmöglichkeiten gibt. Jetzt erweitert man das um die kalte Jahreszeit und hat einige Schnee- und Eis-Motive hinzugefügt, die sich mit zahlreichen anderen Bildchen kombinieren lassen.

Android Reading Mode

Holen Sie sich Ihre Lieblingsinhalte auf Ihre Art und Weise. Der neue Lesemodus auf Android schafft ein barrierefreies Leseerlebnis, das für Menschen mit Blindheit, Sehbehinderung oder Legastheniker hilfreich sein kann. Nach der Installation in Ihren Einstellungen fügt es anpassbare Anzeigeoptionen hinzu – einschließlich Kontrast, Schriftart und -größe – und eine Text-zu-Sprache-Funktion mit Geschwindigkeitssteuerung.

YouTube Homescreen Widget

youtube widgets android homescreen

Das YouTube Homescreen Widget ist schon seit knapp zwei Monaten verfügbar, wird aber dennoch noch einmal separat in diesem Android Feature Drop erwähnt. Gut möglich, dass es erst jetzt bei 100 Prozent der Nutzer angekommen ist.

Cast-Übertragung mit Google TV

google tv watch on tv

Ab nächster Woche ist es möglich, direkt aus der Google TV-App heraus eine Cast-Übertragung zu starten. Während des Streamings kann die Google TV-App weiter verwendet und neue Inhalte entdeckt werden. Außerdem wird die App dann zur Fernbedienung und ermöglicht die Steuerung der Google TV-Oberfläche.




Digitaler Autoschlüssel

digital car key

Digitale Autoschlüssel sind schon seit einiger Zeit Bestandteil von Android und Google Wallet, aber nur auf sehr wenigen Smartphones und mit sehr wenigen Fahrzeugen verfügbar. Aber das wird sich ändern und man bringt schon jetzt eine interessante neue Funktion: Autoschlüssel lassen sich mit anderen Nutzern teilen. Mehr Infos dazu findet ihr im folgenden Artikel.

» Das ist der neue geteilte digitale Autoschlüssel

Neue Wear OS-Features

Den umfangreichsten Teil des Android Feature Drop erhalten Nutzer von Wear OS Smartwatches. Es gibt gleich drei größere Neuerungen, die ab sofort auf alle Smartwatches ausgerollt werden: Es gibt neue Tiles mit schnellen Informationen, ein visuell größeres Update für die Notizen-App Google Keep sowie eine verbesserte Integration der Fitness-App Adidas Running.

» Alle Details zu den neuen Wear OS-Funktionen

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket