Google Maps & Waze: Google bringt die Navigations-Apps unter ein Dach – Teams werden zusammengelegt

google 

Google betreibt mit Google Maps und Waze seit vielen Jahren zwei Navigations-Apps, die starke Überschneidungen aufweisen und dennoch vollständig unabhängig voneinander agieren – aber damit könnte es bald vorbei sein. Jetzt hat man angekündigt, die Teams hinter diesen Produkten zusammenzulegen und somit Synergien bei der Entwicklung zu schaffen. Waze soll aber vorerst bestehen bleiben.


waze logo new

Die Übernahme von Waze durch Google liegt bald zehn Jahre zurück und bisher hat man tatsächlich das damalige Versprechen eingehalten, dass die Waze-Plattform bestehen bleibt. Die Entwicklung von Google Maps und Waze läuft völlig unabhängig voneinander, doch zumindest hinter den Kulissen wird sich das ändern. Wie jetzt bekannt wurde und von Google bestätigt ist, werden die Teams zusammengelegt. Das bedeutet, dass über 500 Waze-Mitarbeiter ihren CEO verloren und unter dem Dach des Google Maps-Teams weiterentwickeln.

Google plans to combine the team working on the mapping service Waze with the group overseeing the company’s Maps product.

Google remains deeply committed to Waze’s unique brand, its beloved app and its thriving community of volunteers and users. Google said it planned to maintain Waze as a stand-alone service and didn’t plan to conduct any layoffs as part of the reorganization.

Bisher ist nur die Rede davon, dass die Strukturen zusammengelegt werden. Das Waze-Team soll weiterhin an Waze arbeiten und Maps an Maps. Doch es ist klar, dass ein solcher Schritt vor allem als Kostenersparnis dienen soll und es somit sicherlich Zusammenlegungen geben wird. Die neue Division soll aus Google Maps, Waze, Streetview und Earth bestehen und alle Marken sollen weiterhin bestehen bleiben. Meine Meinung: Das ist der Anfang vom Ende für Waze, auch wenn es sich noch über Jahre ziehen könnte.

» Google Maps Streetview: So lassen sich alte Aufnahmen sichtbar machen – Zeitreise mit Android & Desktop

» Android Automotive: Neue Navigation kommt – Google startet Waze für das Infotainment-Betriebssystem

» Waze: Google zweite Navigations-App führt euch mit Santa Claus und Mrs. Claus ans Ziel – so gehts

Letzte Aktualisierung am 31.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Maps & Waze: Google bringt die Navigations-Apps unter ein Dach – Teams werden zusammengelegt"

Kommentare sind geschlossen.