Google Kontakte: Neue Navigation wird ausgerollt; neuer Highlights-Tab für den Schnellzugriff (Screenshots)

google 

Die Kontaktverwaltung Google Kontakte hat vor einiger Zeit eine überarbeitete Oberfläche mit neuer Navigation erhalten, die längst bei allen Nutzern angekommen ist. Jetzt wird das nächste Update ausgerollt, das einen weiteren Tab in die Oberfläche bringt und wohl den nächsten Umbau inklusive Abschied vom Hamburger-Menü einleitet. Im neuen Favoriten-Bereich gibt es einen Schnellzugriff auf die wichtigsten Kontakte.


Google Kontakte neuer Tab Highlights

Google Kontakte hatte nun für einige Monate eine aus zwei Tabs bestehende Navigation, die in der Form eigentlich gegen Googles eigene Material-Richtlinien verstößt. Jetzt kommt ein dritter Tab dazu, mit dem das Ganze nicht nur wieder regelkonform wird, sondern auch eine neue Struktur einläutet. Der neue Tab „Highlights“ befindet sich mittig zwischen „Kontakte“ und „Korrigieren und verwalten“ (was im Deutschen eine zu lange Bezeichnung ist, siehe Screenshot). Darin enthalten ist praktisch ein Favoriten-Bereich.

Im neuen Tab befinden sich derzeit die beiden Bereiche „Favoriten“ und „zuletzt verwendet“, also ein Schnellzugriff für die wichtigsten Personen. Es lassen sich Favoriten hinzufügen und entfernen, die Liste des zweiten Bereich lässt sich leeren und außerdem nach zuletzt hinzugefügten Kontakten filtern.

Man hätte den neuen Bereich gleich Favoriten nennen können und diese entsprechend aus der Liste im „Kontakte“-Tab tilgen. Es ist zu erwarten, dass das mit einem der nächsten Updates auch passiert. Das Hamburger-Menü mit den Labels bleibt weiter bestehen, aber ich gehe davon aus, dass man diese Label schon bald in Form eines Filters über die Kontaktliste bringt und sich damit vom Menü verabschieden kann.

» ChatGPT: KI-Chatbot sorgt bei Google für Alarmstufe Rot – arbeitet eiligst an eigenen Alternativen (Bericht)

» Google-Login: Neue DuckDuckGo-Funktion blockiert die Popups und das Tracking auf allen Webseiten

Letzte Aktualisierung am 26.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket