Google Assistant: Google macht das Licht aus – darum müssen jetzt alle Nutzer den Dark Mode nutzen

assistant 

Vor einigen Jahren hat Google nahezu allen eigenen Android-Apps einen Dark Mode verpasst und natürlich war auch der Google Assistant irgendwann an der Reihe und hat eine solche dunkle Oberfläche erhalten. Bisher war das dunkle Design optional, doch damit ist es zumindest beim Sprachassistenten erst einmal vorbei, denn das helle Design wird in diesen Tagen ersatzlos gestrichen. Sehr zum Missfallen vieler Nutzer.


google assistant logo dark

Vielleicht ist es euch auch schon aufgefallen: Der Google Assistent erstrahlt zeigt sich in diesen Tagen auf dem Smartphone in einem sehr dunklen Design, selbst wenn ihr den Dark Mode auf eurem Gerät nicht aktiviert habt. Der optionale Dark Mode für den Google Assistant steht schon seit langer Zeit zur Verfügung und viele Nutzer werden das wohl für einen Bug halten, der sich vielleicht schon beim nächsten Smartphone-Neustart auflösen wird. Aber weit gefehlt.

Google Assistant probiert regelmäßig neue Ideen aus, um zu sehen, was funktioniert und was besser funktionieren könnte. Dazu gehören Möglichkeiten, unsere Produkte in unserem gesamten Produktökosystem einheitlich aussehen und sich einheitlich anfühlen zu lassen. Um ein hilfreicheres visuelles Erlebnis auf allen Ihren Geräten zu bieten, einschließlich Pixel Watch und Google TV, wenn Sie mit Assistant auf Mobilgeräten interagieren, ist der Light-Modus nicht mehr verfügbar – er wird jetzt dunkel angezeigt, selbst wenn Sie das dunkle Design deaktiviert haben Ihre Telefoneinstellungen.

Ohne separate Ankündigung oder Hinweis für die Nutzer hat Google den Dark Mode beim Assistant zum Standard erklärt und die helle Oberfläche entfernt. Die Intention ist, dass man eine einheitliche Oberfläche für den Assistenten schaffen will, der unter Wear OS oder Android TV ebenfalls nur in einem dunklen Design zur Verfügung steht. Den Gedankengang kann man vielleicht nachvollziehen, aber dennoch ist das keine echte Begründung dafür, warum man den Nutzern nicht dennoch die Wahl lässt, einen hellen Modus zu nutzen.

Meine Vermutung ist, dass man das jetzt eine Weile ausprobiert und nach einigen Wochen darauf kommt, den Nutzern dann doch wieder einen optionalen hellen Modus zu gönnen. Oder man erklärt umgekehrt den Dark Mode unter Android zum alleinigen Standard…

» Google Assistant: Vier neue Assistant-Stimmen für Kinder, umfangreiche Elternkontrollen & mehr (Video)

» Google Lens: Die Augen des Google Assistant kommen auf die Startseite – Bildanalyse jetzt in der Suchleiste

Letzte Aktualisierung am 24.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket