Pixel Tablet: Smart Home-Tablet kommt vielleicht heute – die neue Google Home-App verrät zwei neue Docks

pixel 

Es gibt einige Hinweise darauf, dass Google schon heute Abend das Pixel Tablet vorstellen und möglicherweise erst mit einigen Wochen Verspätung auf den Markt bringen wird. Jetzt verlängert sich diese Liste um ein weiteres Indiz, denn in der neuen Google Home-App wird das Tablet bereits erwähnt und könnte mitsamt des neuen Dock eingerichtet werden. Auch ein zweites Dock für das Pixel Tablet Pro wurde bereits entdeckt.


pixel tablet

Google wird für den großen Tablet-Neustart gleich zwei Geräte auf den Markt bringen: Ein schlankes Pixel Tablet für den Einsatz im Smart Home, das sich gleichzeitig als Smart Display verwenden lässt. Und das Pixel Tablet Pro, das eher im Highend-Bereich unterwegs sein dürfte. Es gilt als sicher, dass das schlanke Pixel Tablet deutlich vor dem Pixel Tablet Pro auf den Markt kommen wird. Das wird nun erneut durch zwei entdeckte Codenamen belegt, deren Entwicklung sich nicht auf dem gleichen Stand befindet.

Gestern hat man versehentlich die neue Google Home-App in einer eigentlich für interne Zwecke gedachten Dogfood-Version für eine Reihe von Nutzern ausgerollt, die interessante Hinweise enthielt. Es wurden zwei neue Docks (Standfüße) für das Pixel Tablet entdeckt, die unterschiedliche Codenamen aufweisen: Yuzu und Korlan. Beide stehen mit dem „Tangor“, dem Codenamen für das Pixel Tablet in Verbindung. Dazu muss man wissen, dass das Pixel Tablet Pro als „tangorpro“ entwickelt wird und gelegentlich auch als Tangor erscheint.

Details zu den Geräten hinter den beiden Codenamen gibt es bisher noch nicht. Doch auch hier zeigt sich wieder, dass eines von beiden, nämlich Korlan, schon weiterentwickelt sein soll als Yuzu. Außerdem soll Korlan eine Funktion bieten, die bei Yuzu (noch) nicht mit an Bord ist. Worum es genau geht, lässt sich derzeit leider noch nicht sagen, aber es passt wunderbar in die Vermutung, dass das erste Pixel Tablet nicht mehr weit entfernt ist.




google home tablet einrichten

Tatsächlich lässt sich der Einrichtungsprozess von Korlan schon jetzt in der modifizierten Google Home-App anstoßen. Dass das bereits integriert ist zeigt, dass das Tablet nicht mehr weit entfernt ist und zumindest schon intern getestet wird. Wirklich viel zu sehen gibt es leider noch nicht, aber das kann sich bei weiteren Recherchen im Quellcode oder vielleicht schon heute Nachmittag bei der Präsentation natürlich ändern.

Google hat vielleicht nicht ohne Grund das neue Google Home schon zwei Tage vor dem Pixel-Event angekündigt und eine Preview-Version in Aussicht gestellt. Was wäre passender, als das Pixel Tablet direkt mit einer solchen neuen App zu starten? Die Ankündigung, dass die Preview in wenigen Wochen starten soll, passt ebenfalls sehr gut zur Tablet-Theorie. Ob man es wirklich heute Nachmittag ankündigen wird, erfahren wir in wenigen Stunden…

» Pixel Tablet: Google könnte das Smart Home-Tablet schon morgen vorstellen – wird es das ‚one more thing‘?

» Smart Home: Google kündigt ’next generation‘-Design an – Google Home-App wird deutlich modernisiert (Galerie)

Letzte Aktualisierung am 24.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket